Freitag, 28. März 2014, 12:08 Uhr

Jay Z und Beyoncé wollen zur Fußball-WM nach Rio

Jay Z und Beyoncé wollen zur Fußball WM nach Brasilien, obwohl sie sich mit dem Sport überhaupt nicht auskennen.

Das berühmte Paar plant im Juni für die Fußballweltmeisterschaft nach Rio de Janeiro zu fliegen, weil es glaubt, dass dort eine großartige Stimmung herrschen wird. Zuvor wollen sie sich aber den Rat ihres Freundes David Beckham zu Herzen nehmen und mehr über den Sport lernen. Ein Bekannter der Eheleute verrät: ”Jay und Beyoncé interessieren sich nicht wirklich für Fußball. Aber sie lieben die Vorstellung der Party-Atmosphäre, die Rio rund um das Event umgibt.”

Mehr zum Thema: Beyoncé mit Hüftpads zu einer kurvigeren Figur?

Weiterhin erzählt der Vertraute der Zeitung ‘Daily Star’: ”Sie sind beide mit David befreundet und Jay hat ihn um Tipps gebeten, welche Spiele sie sich ansehen sollten. Er gibt zu, dass er keinen Plan hat, wenn es um Fußball geht, aber David hat ihm erzählt, welche Spiele seiner Meinung nach die größte Energie haben werden. Er hat sogar versprochen, ihnen VIP-Tickets für ein paar große Matches zu besorgen.” Die 32-jährige ‘Halo’-Sängerin und der 44-jährige ‘Hard Knock Life (Ghetto Anthem)’-Rapper werden zur WM auch ihre zweijährige Tochter mitnehmen. Der Insider erklärt: ”Sie nehmen Blue Ivy mit, um es zu etwas Besonderem zu machen. Jay denkt, dass es gut für sie sein wird, ein paar Mußestunden zusammen als Familie zu verbringen und, dass Blue von den vielen Farben und der Energie Rios fasziniert sein wird. Sie freuen sich beide schon so sehr auf den Trip. Sie denken, dass die Weltmeisterschaft in Brasilien eine einmalige Gelegenheit ist. Sie stellen sich vor, es wird wie der Karneval in Rio mal Hundert.” (Bang)

Foto: WENN.com