Sonntag, 30. März 2014, 15:22 Uhr

Das ist Bernhoft mit seinem Unterwasser-Video "Come Around"

Der norwegische Musiker und Sänger Bernhoft bringt nächsten Monat sein neues Album ‘Islander’ auf den Markt.

Wie beim Vorgänger ‘Solidarity Breaks’ aus dem Jahr 2011 stehen auch hier das sensationelle Looping und Sampling seiner Stimme, seiner Akustikgitarre und diverser Klopf- und Beatboxrhythmen im Vordergrund.

Aufgenommen wurde Islander auf der englischen Isle Of Wight, möglichst weit weg vom Trubel und der Schnelllebigkeit Londons.

Das ist Bernhoft mit seinem Unterwasser-Video “Come Around”

So vollzog sich während der Aufnahme des Albums auch eine eher klassische Vorgehensweise: “Es gab eine Menge an Tools und Technik, bei denen wir entschieden, sie nicht zu benutzen, um uns voll und ganz auf unser musikalisches Können zu beschränken”, so Bernhoft. Ich stimmte mit meinem Produzenten Paul Butler überein, dass auch kleine Fehler zu einem “großen Ganzen” gehören können anstatt die ganze Zeit über perfektionistisch zu sein”.

Bernhoft präsentiert uns auf seinem neuen Album Islander ein mitreißendes Gemisch aus Soul, Folk-Rock, Funk und jeder Menge Pop. Inspiriert von seinen großen Vorbildern Stevie Wonder, Sly Stone und Carole King.

Die erste Single aus dem Album Islander heißt ‘Come Around’ und das Video dazu gibt es hier zu sehen!