Sonntag, 30. März 2014, 18:20 Uhr

Was machen Schweighöfer und Bosshoss zusammen im "magischen Haus"?

Das Geheimnis ist gelüftet: die deutschen Synchronsprecher von Kater Thunder, Maus Maggie, Zauberer Lawrence und den Möbelpackern Mark und Mike im neuen 3D-Animationshit ‘Das magische Haus’ stehen fest! Es sind Dieter Hallervorden, Matthias Schweighöfer, Karoline Herfurth, sowie Alec und Sascha von The BossHoss.

So wird der liebenswerte Kater Thunder mit der Stimme von Matthias Schweighöfer („Vaterfreuden“, „Schlussmacher“) über die deutsche Leinwand toben. Thunder findet bei einem Sturm Unterschlupf in dem magischen Haus des Zauberer Lawrence und trifft dabei viele neue Freunde.

Die etwas ängstliche Mäusedame und Verbündete vom grummeligen Hasen Jack wird von Erfolgsschauspielerin und Charakterdarstellerin Karoline Herfurth („Fack Ju Göhte“, „Das Parfum“) gesprochen. Ob Maggie wohl lernt, ihre Vorbehalte Thunder gegenüber auszuräumen?

Zauberer Lawrence ist ein gutmütiger, liebenswerter Mann – für ihn sind alle unter seinem Dach gleich, und so nimmt er auch Thunder mit offenen Armen auf. Selbst als sein Neffe hinterrücks versucht, seine Villa zu verkaufen, bleibt Lawrence gelassen – in der deutschen Fassung mit der Stimme des renommierten Schauspielers, Komikers, Kabarettisten und Entertainers Dieter Hallervorden („Sein letztes Rennen“).

Aber es bleibt den beiden nichts anderes übrige, als zusammen mit den anderen ein Team zu bilden, wenn sie ihr Zuhause retten wollen. Das bekommen auch die Möbelpacker Mark & Mike zu spüren, in der deutschen Fassung gesprochen von Alec & Sascha von The Bosshoss. Die beiden Muskelberge sollen das Zuhause von Thunder, Jack und Maggie räumen – doch die beiden haben nicht mit so viel Gegenwehr gerechnet, magischer Gegenwehr, die nicht mit rechten Dingen zugehen kann… Deutscher Kinostart ist der 22. Mai 2014.

Und darum geht’s: Auf der Flucht vor einem Sturm findet der kleine Kater Thunder Unterschlupf in einem magischen Haus. Zauberer Lawrence und die lebhafte Truppe seiner verzauberten Spielsachen nimmt den neuen Mitbewohner gerne auf. Doch nicht alle sind über den pfiffigen Zuwachs erfreut. Maus Maggie kann Thunder nicht ausstehen – was in der Natur der Dinge liegt. Aber auch der grummelige Hase Jack kann einen Nebenbuhler nicht gebrauchen – schließlich ist er der unangefochtene Anführer der verrückten Bande, die gerne mal für Wirbel sorgt.

Doch als Lawrence ins Krankenhaus muss und sein zwielichtiger Neffe Daniel hinterrücks das Haus verkaufen will, müssen sich alle zusammenraufen. Daniel versucht das eine oder andere Ass aus dem Ärmel zu ziehen, um seinen Plan in die Tat umzusetzen. Doch er hat seine Rechnung ohne die kleinen Bewohner gemacht, denn Thunder feilt mit seinen Freunden bereits an einem cleveren Plan um ihr geliebtes Zuhause mit allerlei Tricks zu verteidigen.

Fotos: Studiocanal