Dienstag, 01. April 2014, 13:36 Uhr

Johnny Depp: Musik sieht er als Lebensretter - Verlobung bestätigt

Hollywoodstar Johnny Depp erklärt, Musik zu machen sei für ihn lebensrettend. Die erste große Liebe des Hollywoodstars war ‘Rock ‘n’ Roll’, als er mit zwölf Jahren seine erste Gitarre bekam. Nachdem sich der ‘Lone Ranger’-Darsteller lange Zeit seiner Schauspielkarriere verschrieben hatte, sei er nun froh, wieder im Studio zu sein und Musik zu machen.

Im Gespräch mit dem ‘Interview’-Magazin, das von Iggy Pop geführt wurde, erzählt Depp, wie die Musik sein Leben maßgeblich verändert hat: “Ich habe in letzter Zeit viel Musik gemacht. Es ist ein Lebensretter, so kann ich mich auf meine erste große Liebe konzentrieren. Es ist Freiheit. Und ein flüchtiger Moment- den wir einfangen. Ich denke, darum geht es, etwas einzufangen.” Der Schauspieler ist bei seiner musikalischen Reise jedoch nicht allein unterwegs.

Mehr zum Thema: Johnny Depp und Amber Heard – Glamouröser Auftritt in Los Angeles

“Ich habe mit Ryan Adams einiges geschrieben und aufgenommen. Ryan ist unglaublich produktiv und er hat eine reine Seele. Er kann mit allem so gut umgehen und er passt gut auf sich auf. Er ist wahnsinnig talentiert. Ich bin einfach nur angetan von ihm. Außerdem mache ich ein bisschen was mit Alice [Cooper], das macht wirklich Spaß. Und mit Marcus Mumford, der einfach unglaublich ist”, verrät der 50-Jährige. Johnny Depp, der kürzlich seine Verlobung mit Amber Heard bekannt gab, und Iggy Pop kennen sich schon seit den 1990er Jahren und sind seither nicht nur Freunde, sondern haben auch einige Projekte zusammen auf den Weg gebracht.

Johnny Depp hat übrigens seine Verlobung zu Freundin Amber Heard bestätigt, indem er sich einen kleinen Scherz mit ihrem Diamantring erlaubt hat. Der 50-jährige Schauspieler ist derzeit in Beijing, um seinen neuen Film ‘Transcendence’ (Kinostart in Deutschland: 24. April 2014) zu promoten. Als er von Journalisten nach seiner Verlobung mit der 27-jährigen Schauspielerin Amber Heard und einer möglichen Hochzeit gefragt wurde, hob Depp seine Hand und zeigte den Anwesenden den Klunker an seinem Finger: “Die Tatsache, dass ich den Ring einer Frau an meinem Finger trage ist vermutlich ein totsicheres Zeichen, sehr subtil.”

Die Planung seiner Hochzeit überlässt der Schauspieler, der zusammen mit seiner Ex-Frau Vanessa Paradis die Kinder Lily-Rose (14) und Jack (11) großzieht, seiner 27-jährigen Freundin: “Ich wäre ein besserer Schuhdesigner als Hochzeitsplaner. Ich kann nichts planen, das liegt mir einfach nicht.” Depp und Amber sollen seit Ende 2013 verlobt sein. Sie lernten sich am Set zum Film ‘Rum Diary’ kennen. (Bang)

Fotos: WENN.com. Interview-Magazin