Dienstag, 01. April 2014, 12:05 Uhr

Welcher Star hat welches Handy?

Auch die Promis nutzen gerne und oft ihr Smartphone. Da wird getwittert, gepostet und geshared, was das Zeug hält. Aber manchmal stellt sich dabei doch die Frage: Welcher Promi nutzt eigentlich welches Smartphone?

Der südkoreanische Hersteller Samsung, seines Zeichens Marktführer in der Smartphone-Branche, hat es sich bei der diesjährigen Oscarverleihung nicht nehmen lassen, die Veranstaltung finanziell kräftig zu unterstützen. Die effektivste und nachhaltigste Werbung erhielt Samsung jedoch nicht durch seine Kampagnen, sondern zweifellos durch den mittlerweile legendären Oscar-Selfie, geschossen von der Moderatorin Ellen DeGeneres. Dieser Schnappschuss zeigte neben DeGeneres selbst einige hochkarätige Promis wie Brad Pitt, Meryl Streep, Angelina Jolie und Julia Roberts und ging innerhalb kürzester Zeit um die Welt. In der Tat ist der Oscar-Selfie mittlerweile das Bild, das auf Twitter am häufigsten re-tweetet wurde – kein Wunder bei dieser Star-Besetzung! Der Coup für Samsung: Das Bild wurde mit einem Samsung Galaxy Note geschossen und die ganze Welt durfte dabei zusehen: ein PR-Volltreffer!

Auch sonst lässt sich Samsung seine Werbekampagnen mit den Promis einiges kosten, aber ist hier wirklich alles so wie es scheint?

Tatsächlich ist es wohl wahrscheinlicher, dass viele Stars zwar für Samsung werben, weil das durchaus lukrativ ist – in ihrer Freizeit aber dann doch lieber ihre iPhones zücken. Diverse Fotos, welche die Promis mit ihrem iPhone zeigen, legen das zumindest nahe. Besonders brisant: Selbst Ellen DeGeneres selbst setzte bei der Oscarverleihung einen Tweet ab, der eindeutig von einem iPhone gesendet wurde. Die Zusatzkennzeichnung „via Twitter for iPhone“ war der Beweis dafür, ist mittlerweile aber natürlich wieder gelöscht worden.

Kein Einzelfall: Auch Samsung-Werbeträger Franz Beckenbauer twitterte bereits im vergangenen Jahr mit seinem iPhone eine Meldung, die sich direkt auf die Galaxy-11-Kampagne bezog! Peinlich, peinlich.

Und wie ist das eigentlich mit den Blackberrys? Bis vor wenigen Jahren schienen die Geräte der Marke Blackberry noch der Renner bei den Promis zu sein und unter anderem Lady Gaga, Oscarpreisträgerin Halle Berry und Jessica Alba „outeten“ sich als begeisterte Blackberry-Nutzerinnen. Die Blackberrys sind zwar nach wie vor hoch im Kurs, es scheint aber, dass auch hier Apple mit seinen iPhones langsam aber sicher die Oberhand in der Gunst der Promis gewinnt. Vielleicht sollte der Hersteller Blackberry einmal wieder eine wirkliche Innovation auf den Markt bringen.

Tatsächlich scheint es sich bei deutschen Promis gleichermaßen wie in Hollywood abzuzeichnen, dass der Trend zum iPhone geht. Dass es sich bei den Handys der Promis sowieso immer die aktuellsten Modelle, die technisch auf dem neuesten Stand sind, handelt, ist eigentlich klar. Damit auch Normalbürger nicht den Anschluss verlieren, bietet Preis24.de die brandneuen Modelle zu moderaten Preisen und Konditionen an. So kann jeder ganz einfach in die Fußstapfen der Promis treten – mit dem kleinen Unterschied, dass hier jeder zu seinem Handy stehen darf und keinen peinlichen Faux-Pas befürchten muss, der gegen den Werbevertrag verstößt. Manchmal ist es eben doch schön, nicht prominent zu sein.

Normalbürger nicht den Anschluss verlieren, bietet Preis24.de die brandneuen Modelle zu moderaten Preisen und Konditionen an. So kann jeder ganz einfach in die Fußstapfen der Promis treten – mit dem kleinen Unterschied, dass hier jeder zu seinem Handy stehen darf und keinen peinlichen Faux-Pas befürchten muss, der gegen den Werbevertrag verstößt. Manchmal ist es eben doch schön, nicht prominent zu sein. (KTAD)