Mittwoch, 02. April 2014, 14:22 Uhr

Günter Netzer will Uli Hoeneß im Gefängnis besuchen

Günter Netzer (66) möchte Bayern-Legende Uli Hoeneß definitiv im Gefängnis besuchen.

“Das wird garantiert passieren. Vorausgesetzt, ich komme rein”, sagte der ehemalige Fußball-Nationalspieler (auf unserem Foto mit seiner Gattin Elvira) bei der Veranstaltung ‘SWR UniTalk’ an der Universität Konstanz. Der Besuch in Landsberg sei längst abgemacht.

Mehr zum Thema Günter Netzer: “Ich habe noch nie in meinem Leben irgendwas eingekauft”

Auch andere Ex-Spieler würden sich anschließen und den wegen Steuerhinterziehung verurteilten ehemaligen Bayern-Boss besuchen wollen. Er habe bereits mit einigen Altstars darüber gesprochen, so Netzer. Hoeneß habe “einen großen Fehler gemacht” und er zähle sich nicht zu dessen besten Freunden. “Aber wenn er irgendwelche Unterstützung braucht, dann kriegt er die von mir.”

Der 62-jährige Uli Hoeneß war wegen Steuerhinterziehung zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahrenverurteilt worden.
Es wird erwartet dass er seine Haft noch vor Ostern antritt. (dpa/KT)

Foto: WENN.com