Mittwoch, 02. April 2014, 14:58 Uhr

Kelly Osbourne hat wieder zugenommen

Kelly Osbourne möchte ihrem Traum vom schlanken Körper noch viel näher kommen und arbeitet zur Zeit an ihrem Abnehmprogramm.

Seitdem sich die 29-Jährige und ihr Verlobter Matthew Mosshart vor vier Monaten trennten, hat die Britin wieder ein paar Kilochen zugelegt, Berichten zufolge über 8 kg! Doch damit soll jetzt Schluss sein. Deshalb habe sich die Tochter des Rockstars Ozzy Osbourne selber einen Essens-Entzug erteilt. Laut dem britischen Magazin ,Now’ soll die Musikerin es jedoch verweigern ihren Abnehmprozess als ,,Diät’ zu bezeichnen, denn nach ihrer Auffassung sei es eine ,,Reinigung des Körpers”.

Mehr zum Thema: Kelly Osbourne mit Pharrell Williams im Studio

Für ihr Vorhaben habe die ,Fashion Police’-Moderatorin einen Personal Trainer engagiert, der mit ihr fünf Mal die Woche an den überflüssigen Pfunden arbeite. Um sich ihrer Wunschfigur weiter zu nähern, soll sie außerdem ausgiebig an Yoga- und Pilates-Kursen teilnehmen. Im Jahr 2012 dürfte die 29-Jährige den Höhepunkt ihres gesunden Lebens erreicht haben. Da sich ihr Ex-Verlobter vegan ernährt und den Beruf des Kochs ausübt konnte auch sie sich an den Vorteilen einer gesunden Lebensweise erfreuen. ,,Ich habe den letzten Meilenstein überwunden als ich Matthew traf. Er kocht für mich. Er ist Veganer und stellt somit sicher, dass ich mich auch gesund ernähre”, hieß es von ihr in einem Interview mit dem Magazin ,Now’.

Nach der Trennung von Matthew Mosshart ist der TV-Star nun erst einmal wieder auf sich alleine gestellt. Einer ernsten Beziehung will sie aber vorerst nicht wieder eingehen, wie sie gegenüber ,Mail Online’ beschrieb: ,,Ich plane für eine sehr, sehr lange Zeit Single zu bleiben. Ich denke nicht, dass es für jemanden möglich ist mich davon abzubringen. Ich genieße mein Leben gerade in vollen Zügen.”

Doch nicht nur mit einer Gewichtsabnahme will Kelly Osbourne ihren Körper verändern, denn auch ihre Tattoos müssen daran glauben. Sie hat bereits einige Sitzungen hinter sich gebracht und lässt sich viele von ihren Markenzeichen mit Hilfe einer Lasertechnik entfernen. Zudem arbeitet der Popstar an einer eigenen Modelinie, die nahezu alle Größen umfassen wird. ,,Ich liebe meine neue Modelinie, welche in den Größen 32 bis 56 erhältlich sein wird. Wenn es nicht an allen gut aussehen wird, dann wird es das Design nicht weiter schaffen. Außerdem benutze ich nur Firmen mit einer guten Qualität und keinen Ausbeuterbetrieb”, heißt es von ihr.

Kelly Osbourne hat sich für ihre Zukunft große Ziele gesteckt. Ob sie diese auch erreichen wird, zeigt sich sicherlich in der nächsten Zeit. (LT)