Donnerstag, 03. April 2014, 16:16 Uhr

Carmen Geiss über das neuste Trennungs-Tralala

Die Geissens sehen sich zurzeit mit Trennungs-Gerüchten konfrontiert.

Das ‘Closer’-Magazin heizte gestern die Spekulationen an. Laut dem Magazin würde Robert Geiss es nicht leiden können, wenn seine Frau mehr Aufmerksamkeit errege als er selbst. Aktuell ist Carmen Geiss wegen ihrer Teilnahme an der RTL-Sendung ‘Let’s Dance’ in aller Munde. Am Rande ihrer Proben, mit Tanzpartner Christian Polanc, äußert sich die Society-Blondine jetzt erstmals zu den Gerüchten.

Mehr zum Thema: Carmen Geiss tanzt – “Es ist nicht mein Beruf, ich darf mir Schwächen leisten”

Gegenüber der ‘Bild’-Zeitung erklärt die 48-Jährige: “Trennung? Wir beide? Das ist der totale Schwachsinn! Das ist absolut nicht wahr! Auch wenn Robert und ich mal nicht unter dem selben Himmel rumspringen, heißt das doch nicht, dass wir getrennte Wege gehen.”

Carmen Geiss kann nicht nachvollziehen, wie es zu diesen Gerüchten gekommen ist. “Da mache ich einmal einen Alleingang bei den Geissens – und da kommen sofort so beknackte Gerüchte auf”, so die Fitnesstrainerin. Die Unterstellungen könne das Paar nicht ernst nehmen, dafür seien die beiden schon zu lange zusammen. Angesprochen auf das Rezept ihrer funktionierenden Ehe antwortet Carmen Geiss: “Vertrauen! Das ist die Nr. 1 für die Liebe. Und wir reden ununterbrochen. Über alles! Und ich kann mit Robert so lachen wie mit keinem anderen. Auch über so bescheuerte Gerüchte.” (Bang)

Foto: WENN.com