Freitag, 04. April 2014, 21:19 Uhr

Courtney Love will Designerin werden

Courtney Love wünscht sich eine Zusammenarbeit mit der Mode-Marke ‘Diesel’. Eigentlich ist die Frontsängerin der Band ‘The Hole’ leidenschaftliche Musikerin.

Nun scheint sie jedoch ihre Liebe für Mode entdeckt zu haben und hofft auf eine modische Zusammenarbeit mit Renzo Rosso, dem Chef von ‘Diesel’. Gestern (3.April) besuchte die Witwe von Kurt Cobain die Fashion-Show der Marke in Venedig und verriet gegenüber ‘WWD’: “Es ist so cool. Ich liebe Renzo, ich liebe alles, was er macht. Ich trage heute Abend Diesel, obwohl es wohl besser zu meiner Tochter passen würde.” Was ihre Zukunftspläne in der Modebranche betrifft, so verfolgt die 49-Jährige ein besonderes Ziel.

Mehr zum Thema: Courtney Love kündigt Broadway-Musical über Kurt Cobain an

“Ich fände es toll, wenn Renzo sie produzieren würde”, so die Sängerin über ihre mögliche Modelinie. Der Modeunternehmer selbst habe von dieser Idee nichts gewusst. Gänzlich abgeneigt scheint Renzo Rossi gegenüber den Plänen seines Modenschau-Gastes auch nicht zu sein. “Sie hat noch nie mit mir darüber gesprochen, aber man sollte niemals nie sagen”, erklärt der 58-Jährige. (Bang)

Foto: WENN.com