Freitag, 04. April 2014, 18:04 Uhr

Ed Sheeran singt sterbendem Mädchen vor

Ed Sheeran sang einem weiblichen Fan wenige Minuten vor ihrem Tod vor.

Der ‘Lego House’-Chartstürmer war von der Twitter-Kampane für die im Sterben liegende Teenagerin sehr bewegt. Triona Priestley war an Mukoviszidose erkrankt und befand sich im Endstadium, als sie ihren Eltern sagte, dass ihr letzter Wunsch sei, dass Sheeran ihr vorsinge.

Ihr Bruder Colm Priestley erklärt gegenüber der Zeitung ‘Irish Independent’: ”Meine Familie und ich möchten uns bei Ed Sheeran und allen, die die ‘#SongForTri’-Kampagne unterstützt haben, bedanken. Sie haben uns und ihr einen wunderschönen letzten Moment zusammen gegeben. Triona ist eingeschlafen, während Ed ihr vorsang und kurze Zeit später verstorben. Ed hat sie in den Schlaf gesungen.” Der 23-jährige Liedermacher sang seinen Hit ‘Little Bird’ für da

s 15-jährige Mädchen aus Dublin, nachdem ihm Fans Nachrichten auf Twitter gesendet hatten, dass er ihr ihren letzten Wunsch erfüllen müsse. Colm Priestley erklärt außerdem: ”Wir möchten allen danken, die ihren Teil dazu beigetragen haben, dass dies möglich wurde.” Sheeran selbst twitterte nach dem Tod des Teenagers an die Familie: ”Ruhe in Frieden, Triona, so herzzerbrechend x.” (Bang)

Foto: WENN.com