Dienstag, 08. April 2014, 17:18 Uhr

Wird Neil Patrick Harris der Nachfolger von David Letterman?

Nachdem David Letterman ankündigte, seine Talkshow-Karriere zu beenden, brodelt nun die Gerüchteküche über einen möglichen Nachfolger. Neil Patrick Harris steht dabei ganz weit oben.

Am vergangenen Donnerstag gab der 66-Jährige Talkmaster bekannt, dass er sich im nächsten Jahr in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiede. In seiner Zeit als Moderator hatte er so ziemlich jeden nennenswerten Prominenten auf seiner Couch zu Gast. Nach weit über 30 Jahren gibt Letterman jetzt das Zepter ab, was vielleicht auch an den sinkenden Zuschauerzahlen liegen könnte. Ob der Sender CBS das Format überhaupt noch weiterführen möchte, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Fans der Show haben sich allerdings schon auf einen Nachfolger geeinigt und auch in den US-Medien halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass der ,,How I Met Your Mother”-Star Neil Patrick Harris die erfolgreiche Talkshow übernehmen soll. Der Favoritenstatus für dieses Amt ist dabei nicht aus der Luft gegriffen – im Gegenteil. Der Schauspieler hat bereits viele Erfahrungen als Moderator und Gastgeber gesammelt. Der 40-Jährige führte bereits in der Vergangenheit durch renommierte Preisverleihungen wie den ,Tony Awards’ oder den ,Emmy Awards’. (LT)

Foto: WENN.com

Für den sympathischen ,Barney’-Darsteller scheint auch der Zeitpunkt zu stimmen, denn die erfolgreiche Sitcom ,How I Met Your Mother’ feierte in Amerika in der letzten Woche sein großes Finale. An der mangelnden Zeit dürfte es also nicht scheitern. Trotzdem hat der Schauspieler aktuell einen gut gefüllten Terminkalender, denn er steht für das Broadway-Musical ,,Hedwig And The Angry Inch” auf der Theaterbühne und spielt dort den transsexuellen Rocker ,Hansel’.

Ob sich Neil Patrick Harris wirklich dieser großen Aufgabe stellen wird, klärt sich spätestens beim Abschied von David Letterman und seiner Show. (LT)