Mittwoch, 09. April 2014, 19:43 Uhr

Ashton Kutcher platzt angeblich vor Eifersucht

Frauenschwarm Ashton Kutcher (36) ist eifersüchtig darauf, dass andere Männer seine Freundin Mila Kunis (30) anhimmeln.

Der Hollywoodstar ist offenbar sehr einnehmend und erträgt es angeblich nicht, dass seine schwangere Verlobte ein Sexsymbol für die Männerwelt verkörpert. Der ‘Two and a half Men’-Star mag es zwar, dass er eine heiße Frau an seiner Seite hat, aber er wird richtig besitzergreifend, wenn die Leute ihr hinterherschauen.

Ein Insider berichtete dazu: „Erst vor kurzem liefen Ashton und Mila an einer Baustelle vorbei, die Bauarbeiter pfiffen Mila hinterher […].“

Genau solche Situationen hasst der 36-Jährige. Na, wer wird denn gleich so empfindlich sein? Solange es nur beim Pfeifen und Schauen bleibt, gibt es doch keinen Grund zur Eifersucht, lieber Ashton. Schließlich ist die schöne Schauspielerin ja verlobt und erwartet von ihm womöglich sehr bald ihr erstes Kind. Letzteres wurde vor einem Monat bekannt und sie können ihr Elternglück kaum abwarten. Die beiden hofften angeblich darauf, ein Mädchen zu bekommen. Eine Quelle verrät Binsenweisheiten zu dem Thema: „Sie sind bereit dazu eine Familie zu gründen […] und denken, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert.

Also sollte sich Mister Kutcher in nächster Zeit lieber auf seine bevorstehende Papa-Rolle konzentrieren, anstatt sich darüber Gedanken zu machen, wie viele Menschen seine Verlobte heiß finden! Die ist nämlich mit IHM zusammen und keinem anderen. (LF)