Mittwoch, 09. April 2014, 21:39 Uhr

Ice Cream Cathedral: Neues Poptrio mit schönen Grüßen aus dem All

Das dänische Space Pop Trio ‘Ice Cream Cathedral’ begibt sich für sein neues Video auf die Reise in neue Galaxien.

In ihrem Raumschiff ‘Artemis IV’ schweben sie durch das All. Auf der Suche nach Leben landen die drei Musiker in silbernen Anzügen auf einem Wüstenplaneten Erde und es kommt zu einem überraschenden Shoot Out in Technicolor…

‘The Swans’ ist die erste Single des im Herbst 2014 erscheinenden Albums ‘Sudden Anatomy’. Der Song fokussiert sich im ersten Teil auf den Gesang, um dann mit großer Intensität im Zusammenspiel des Trios zu kulminieren.

‘Ice Cream Cathedral’ reist in das unerforschte Grenzgebiet zwischen Krautrock, 60ies Pop, Acid und Intelligent Dance Music. Mit dem futuristischen Spacepop ihres internationalen Debu?talbums Sudden Anatomy umkreisen sie die Hemisphäre. Mysteriöse Klanglandschaften und verträumte Melodien werden von der zarten und gleichzeitig selbstbewussten Stimme von Anja T. Lahrmann getragen, während sich das Raumschiff zu einem beharrlichen Beat fortbewegt.

In den höchst dynamischen Songs von Sudden Anatomy verschmelzen Ice Cream Cathedral die Du?sterkeit von Shoegaze und elektronischer Musik mit der fliegenden Leichtigkeit von Dreampop.