Donnerstag, 10. April 2014, 19:10 Uhr

George Michael: Fans machen ihn zum "glücklichsten Menschen auf Erden"

George Michael fühlt sich gesegnet, eine solch erfolgreiche Karriere gehabt zu haben und behauptet, er sei der “glücklichste Mensch auf Erden”.

Der 50-jährige Sänger, der kürzlich mit ‘Symphonica’ sein erstes Album nach zehn Jahren rausbrachte, wurde ganz emotional, als er sich zusammen mit seiner Familie Live-Ausschnitte seiner letzten Tour anschaute.

Auf Twitter dankte er heute (10. April) seinen Fans für deren ungebrochene Unterstützung: “Es gibt keine Worte, die beschreiben können, wie viel ich jedem Einzelnen von euch verdanke. Ich war in dem Haus meiner Schwester und schaute mir ‘Symphonica‘ erst zum zweiten Mal an. Ich habe versucht, es zu sehen und zu hören, wie es andere auch tun. Und ich konnte den glücklichsten Menschen auf der Erde sehen.”

Mehr zum Thema: George Michael arbeitet schon an neuem Album – Das Interview

Michael musste sich nach einem schweren Autounfall im Mai vergangenen Jahres wieder ins Leben zurückkämpfen. Ob er jemals wieder auf der Bühne stehen könnte, war lange Zeit unklar. “So viel Liebe, die einem einzigen Mann zuteilwird. So viele schöne Momente mit Familie, Freunden und euch allen. Für einen kurzen Moment fühlte ich mich atemlos. Und als die Musik aufhörte, ging immer nur ein und derselbe Gedanke durch meinen Kopf. Wenn ich das nur damals gewusst hätte, dann wäre ich ein wahnsinnig glückliches Kind gewesen. Ich liebe euch alle. Alle von euch… George Michael x “, fügt er in dem Tweet hinzu.

Foto: Universal Music