Donnerstag, 10. April 2014, 13:23 Uhr

Johnny Depp will jetzt mehr als Rockmusiker auftreten

Johnny Depp will zu seiner Band zurückkehren.

Der 50-jährige Hollywoodstar (‘Fluch der Karibik’) will eine Schauspiel-Pause einlegen und sich mit seiner früheren Band (‘The Kids’) nach 30 Jahren wieder zusammentun. Ein Insider berichtet gegenüber der Zeitung ‘The Sun’: “Es ist etwas, das er schon vor einer ganzen Weile machen wollte. Er ist ein frustrierter Rocker und er wünscht sich trotz seiner Erfolge als Schauspieler, dass er es in der Musikwelt packt.”

Depp soll von seiner Verlobten Amber Heard, die er 2011 am Set zu ‘The Rum Diary’ traf, dazu ermutigt worden sein, wieder als Leadgitarrist in der Band einzusteigen. Der Insider fügt hinzu: “Das ist seine Chance, seine Fantasien auszuleben und zu sehen, was hätte sein können. Aber er ist nervös, weil ihm die Musikkritiker das Leben schwer machen könnten.”

‘The Kids’ lösten sich 1984 auf, nachdem sie von Florida nach Los Angeles zogen. Denn Depp landete dort eine Rolle in dem Horror-Film ‘A Nightmare on Elm Street’. Der Vertraute sagt weiter: “Sie gaben hier und da mal ein Konzert. Aber seit sie sich offiziell aufgelöst haben sind 30 Jahre vergangen.” (Bang)

Foto: WENN.com