Donnerstag, 10. April 2014, 12:50 Uhr

Richard Lugner ist frisch verliebt

Richard Lugner hat eine neue Freundin.

Der österreichische Baulöwe, der noch vor Kurzem mit It-Girl Kim Kardashian auf dem Wiener Opernball entzückte, hat eine neue Frau an seiner Seite. Der 81-Jährige ist bekannt dafür, dass die Damen seines Herzens in der Regel um Jahrzehnte jünger sind als er und er ihnen konsequent einen Kosenamen (Mausi, Katzi) verpasst. Im Interview mitder Münchener Illustrieren  ‘Bunte’ wollte Lugner das genaue Alter seiner Neuen allerdings nicht preisgeben.

Mehr zum Thema Opernball-Tralala: Lugner ist genervt von Stargast Kim Kardashian

Er verrät nur so viel: “Sie ist sehr jung.” Er halte sie noch unter Verschluss erklärt der Unternehmer weiter und ergänzt: “Aber soviel kann ich verraten: Ich bin sehr verliebt. Ich nenne sie Spatzi.”

Seine letzte Eroberung hatte er liebevoll ‘Kolibri’ gerufen, die Beziehung hielt aber nur wenige Monate. Im Januar trennten sich der Baumeister und die 27-jährige Bahati Venus. Danach hatte sich Lugner eigentlich fest vorgenommen nur noch mit älteren Semestern anzubandeln. Er erklärte: “Sie sollte dieses Mal älter sein. Auf jeden Fall älter als Katzi und Kolibri – schon über 30.” Ob der große Altersunterschied zu seinem Spatzi wieder für eine nur kurze Romanze sorgen wird, bleibt abzuwarten. (Bang)

Foto: WENN.com