Freitag, 11. April 2014, 16:26 Uhr

Alessandra Ambrosio geht unter die Indianer

Um sich auf das anstehende ,Coachella’-Rockfestival im sonnigen Kalifornien einzustimmen, ließ sich Schnuckelchen Alessandra Ambrosio von einem Indianerkopfschmuck inspirieren und feiert zudem heute ihren Geburtstag.

Sie kann wirklich alles tragen. Das 33-Jährige Supermodel zeigt sich auf ihrem neusten Instagram-Selfie mit einem gewaltigen Federkopfschmuck, den schon die Ureinwohner Amerikas trugen. ,,Ich lasse mich für @coachella von diesem uramerikanischen Kopfschmuck inspirieren”, betitelte sie ihren Schnappschuss. Ganz ohne Make-Up präsentierte die brasilianische Schönheit ihren außergewöhnlichen Aufzug, während sie mit einem glühenden Blick in die Kamera schaute.

Doch nicht nur das anstehende Musikfestival dürfte dem ,Victoria’s Secret’-Model ein Lächeln ins Gesicht zaubern, denn schließlich ist heute ihr Geburtstag. Bereits gestern feierte die 33-Jährige ihren Ehrentag und verbrachte den Abend im angesagten Nachtclub ,1 Oak’ in Los Angeles. Beim Verlassen der Location bekam sie sogar von einem männlichen Verehrer eine einzelne Rose geschenkt, die das Model lächelnd annahm.

Wie die Fotos ihres Instagram-Accounts verraten verbrachte Alessandra Ambrosio den Abend mit vielen guten Freunden. ,,Es kann gar nicht besser werden! Ich bin so glücklich, dass ich meinen Geburtstag mit @Richie_akiva @1oakla und @zenfreeman verbringen kann”, schrieb sie unter eins der aufgenommen Bilder. Das Supermodel trug an ihrem Ehrentag ein schwarzen Kleid mit großen Cut-Outs und sah darin sexy wie immer aus – wie könnte es auch anders sein?

Happy Birthday, Alessandra! (LT)

Foto: WENN.com, Instagram