Samstag, 12. April 2014, 10:08 Uhr

Gwyneth Paltrow geht mit ihrem Ex nicht mehr auf Tour

Gwyneth Paltrow wird doch nicht mit Coldplay auf Tour gehen.

Die ‘Iron Man’-Darstellerin und der Frontmann der Band, Chris Martin, haben vergangenen Monat ihr Ehe-Aus bekannt gegeben. Das Paar war zehn Jahre verheiratet. Sie sollen im Guten auseinander gegangen sein und mit ihren beiden Kindern sogar noch gemeinsam Urlaub gemacht haben. Jetzt scheint sich das Verhältnis zwischen der Schauspielerin und dem Musiker allerdings abgekühlt zu haben.

Mehr zum Thema: Gwyneth Paltrow trägt immer noch Ehering

Ursprünglich hieß es, Paltrow wolle Martin auf seiner Tour begleiten, damit die gemeinsamen Kinder Zeit mit ihrem Vater verbringen könnten. Ein Ex-Freund der blonden Schönheit behauptet allerdings jetzt, dass das sicher nicht der Fall sein wird.

Er sagt: “Das rosige Bild, dass die Familie auf den Bahamas zeigt, passt nicht wirklich zur Realität. Gegenüber Freunden hat sie zugegeben, dass sie und Chris sich nach der Trennung alles andere als gut verstehen und das es nicht wahr sei, dass sie mit ihm auf Tour gehe.” Für die gemeinsame Tochter Apple (9) und Sohn Moses (8) wolle sich das ehemalige Paar allerdings zusammenreißen. (Bang)

Foto: WENN.com