Montag, 14. April 2014, 14:04 Uhr

Beyoncé: Überraschungsauftritt beim "Coachella'-Festival

Beyoncé überraschte Besucher des ‘Coachella’-Festivals in Indio, Kalifornien, am Samstag (12. April) mit einem Bühnenauftritt.

Die ‘Drunk in Love’-Sängerin unterstützte ihre kleine Schwester Solange Knowles auf der Bühne, als diese ihren Hit ‘Losing You’ performte. Obwohl sie nicht als offizieller Act auf dem Line-up gelistet war, hat sich der Star, abseits seiner Tour, Zeit genommen mit seiner Schwester eine absolut synchrone Choreographie einzustudieren, wie ‘Billboard.com’ berichtet.

Die 27-jährige Solange ist eine reguläre Teilnehmerin des jährlich stattfindenden Drei-Tages-Festivals. Im letzten Jahr hat sie bereits den gleichen Song gemeinsam mit ‘The XX’ performt.

Außerdem überraschten Beyoncé und Ehemann Jay Z ihre Fans, als sie spontan bei der ‘Dead President II’-Interpretation von Freund Nas um Mitternacht auf die Bühne sprangen. Danach rappte der 44-jährige Jay Z seinen Track ‘Where I’m From’, bevor der 40-jährige Nas seine Show fortsetzte, die dem 20. Jubiläum seines Debut-Albums ‘Illmatic’ gewidmet war.

Auch Puff Daddy war mit von der Partie und unterstützte Nas bei seinem letzten Song ‘Hate Me Now’. Unter den Gästen des Festivals waren außerdem Selena Gomez, Kendall und Kylie Jenner, Vanessa Hudgens, Aaron Paul, Katy Perry und Lea Michele. Am nächsten Wochenende ist ein zweiter Durchgang des Festivals geplant. (Bang)

Foto: WENN.com