Montag, 14. April 2014, 19:15 Uhr

Lana Del Rey: Das ist ihr neues Video "West Coast"

Lana Del Rey stellte gerade ihren neuen Song ‘West Coast’ vor, der etwas anders ist als ihr bisher bekannter, schwermütiger Sound.

Die ‘Video Games’-Sängerin arbeitet an ihrem neuen Album ‘Ultraviolence’, der Fortsetzung ihres ‘Born To Die’-Albums von 2012. Heute postet sie ein Video ihrer ersten Single-Auskopplung auf YouTube.

Der Song wurde auf ‘BBC Radio 1’ gespielt und das Video zeigt die Sängerin, wie sie gemeinsam mit einem Mann einen Strand entlang schlendert, bevor sich das Paar umarmt und sie in Richtung Meer geht. Der attraktive Mann in dem Promo-Video ist das tätowierte Model Bradley Soileau, der bereits in Del Reys ‘Born To Die’ und ‘Blue Jeans’-Videos dabei war.

Fans der Britin waren mehr als erfreut über ihre neueste Musik. Ein begeisterter Anhänger postet: “Ich bin jetzt so glücklich. Danke, wow.” Ein anderer schwärmt: “Ich liebe es von ganzem Herzen. Kann Ultraviolence kaum noch abwarten.”

Mehr zum Thema Lana Del Rey: Das neue Album soll sehr düster werden

Del Rey arbeitet für ihre neuen Aufnahmen mit ‘The Black Keys’-Sänger und Gitarrist Dan Auerbach zusammen. Die Sängerin veröffentlichte letzte Woche die Werbekampagne zu ihrem neuen Album und verriet Textzeilen ihres neuen Tracks: “Down on the West Coast, they got a sayin’…”. Die 27-Jährige hat ihren neuen Song auch beim ‘Coachella Valley Music and Arts Festival’ in Kalifornien performt. Am 24. April startet die Brünette ihre Nordamerika-Tour in Texas.