Dienstag, 15. April 2014, 15:13 Uhr

Boris Becker: Wird seine Villa auf Mallorca versteigert?

Boris Beckers Traumvilla auf Mallorca droht die Zwangsversteigerung.

Der frühere Tennis-Star ist schon seit mehreren Jahren auf der Suche nach einen Käufer für sein Anwesen ‘Son Coll’, das sieben Millionen Euro wert sein soll. Jetzt könnte es am 5 .Juni deshalb zur Zwangsversteigerung seiner Ferienvilla kommen, berichtet die ‘Bild’-Zeitung. Erst vor einigen Tagen lag der Ex-Sportler für eine neue Hüfte unterm Messer.

Mehr zum Thema: Lilly Becker will wieder Nachwuchs

Auf Facebook postet er nach der OP: “Endlich mit einer neuen Hüfte auf dem Heimweg… Hoffentlich ist es möglich, die Höhe zu ertragen und wir landen sicher in London! Ich hoffe auf eine schnelle Genesung, und dass ich bald wieder auf beiden Beinen stehen kann.” Dazu, dass eine seiner Immobilien unter den Hammer kommen soll, hat sich der vierfache Vater allerdings noch nicht geäußert. Seit Dezember agiert der dreimalige Wimbledonsieger als Trainer von Tennisprofi Novak Djokovic. (Bang)

Foto: WENN.com