Dienstag, 15. April 2014, 8:24 Uhr

A.J. McLean über Nick Carters Hochzeit

Nick Carters Hochzeit soll “bittersüß” gewesen sein.

Das berichtet jetzt sein ‘Backstreet Boys’-Kollege A.J. McLean, der am Samstag (12. April) bei der Trauung von Carter und der Fitness-Expertin Lauren Kitt dabei war. Das Paar gab sich in Santa Barbara in Kalifornien das Ja-Wort. McLean musste sich richtig zusammenreißen, als er das jüngste Bandmitglied, das 2005 einen Alkoholentzug machte und zugab eine “giftige” Beziehung zu seiner Familie zu haben, zum Altar schreiten sah.

Der 36-Jährige erklärt gegenüber ‘People.com’: “Es war bittersüß. Wir waren so, so stolz auf ihn. Er ist in die Hölle gefahren und wieder zurück, wie wir es alle hier und da in unserem Leben getan haben. Und weißt du was, wir sind alle eine Familie. Wir sind alle Brüder. Unseren kleinen Baby-Bruder endlich diesen großen, großen Schritt gehen zu sehen… Sein nächster Schritt ist es Kinder zu haben…” M

cLean ist bereits Vater einer 17 Monate alten Tochter, Ava. Sie war das Blumenkind auf der Hochzeit und lief den kompletten Gang zum Altar entlang, obwohl sie erst vor wenigen Tagen ihren ersten Schritt machte. Der stolze Vater beschreibt die Zeremonie als “schön, rustikal” und “sehr klein”. Neben ihm waren auch die Bandmitglieder Brian Littrell und Howie Dorough anwesend. Kevin Richardson war nicht auf der Hochzeit, genau wie Nick Carters jüngerer Bruder Aaron, der behauptet sein Flug von Washington wäre, in letzter Minute gecancelt worden. (Bang)

Foto: DVSIL/iPhotoLive.com/WENN.com