Mittwoch, 16. April 2014, 17:34 Uhr

Kristen Stewart macht einen auf rote Zora

Zu den Dreharbeiten ihres neuen Films ,American Ultra’ zeigt sich Kristen Stewart neuerdings mit einem roten Haarschopf.

Normalerweise bevorzugt die 24-Jährige Schauspielerin einen sehr natürlichen Look und mag es eher unauffällig. Mit ihrer neuen Frisur hält sie sich jedoch nicht an ihre Vorlieben, denn nun fällt sie definitiv jedem ins Auge. Was vor einigen Tagen noch als Orange zu erkennen war, erstreckt sich nun in einem feuerrotem Ton auf dem Haupthaar des Hollywoodsternchens. Offenbar war dieses Umstyling für ihre neue Rolle notwendig. Hier geht’s zu den Bildern.

Als sie sich so am Set zu ihrem neuen Film ,American Ultra’ zeigte, schien der ,Twilight’-Star sehr zufrieden zu sein, denn sie strahlte über das ganze Gesicht. Bei den Dreharbeiten trug die 21-Jährige eine karierte Jacke zusammen mit einem weißen Wollpullover und einem langen dunklen Rock. In der neuen Indie-Komödie wird die Schauspielerin an der Seite von Jesse Eisenberg (30) zu sehen sein, der den faulen Kiffer Mike spielt. Dieser lebt mit seiner Freundin in einer Kleinstadt und wird von seiner Vergangenheit eingeholt.

Der Terminkalender der ,On The Road’-Darstellerin ist zur Zeit gut gefüllt, denn neben den aktuellen Dreharbeiten stand sie erst kürzlich mit ihrer Kollegin Julianne Moore (53) für den Film ,Still Alice’ (siehe unser Foto) vor der Kamera. (LT)

Foto: WENN.com