Donnerstag, 17. April 2014, 12:38 Uhr

Matthias Steiner hat unglaubliche 30kg abgespeckt

Ex-Gewichtheber-Hüne Matthias Steiner hat über 30 kg abgespeckt.  Stolz postete er kürzlich sensationelle Bilder auf seiner Facebookseite. Und er sieht fabelhaft aus!

Kürzlich schrieb er dazu: “Jubel, heute wiege ich 117,7 kg! Es ist schön, eine Zahl auf der Waage zu sehen, die man seit Jahren nicht mehr gesehen hat Für uns Diabetiker ist es ja häufig schwieriger Gewicht zu verlieren. Aber dank meiner Pumpe läuft es prima. Sie hilft mir dabei, die Kombination aus Bewegung und Ernährung besser zu steuern und an einen gesunden Körper ziemlich nahe heranzukommen . Heute Abend gab’s Rührei mit Zwiebel, Tomate, Schnittlauch und magerer Sülze.”

Gegenüber ‚Focus online’ verriet Matthias Steiner außerdem: „Früher habe ich 105 Kilo gewogen. Ich finde, damals sah ich gut aus. Aber um international konkurrenzfähig zu sein, musste ich ordentlich zulegen. Nun will ich dieses Gewicht wieder runterhaben“. Auf 110 kg will er noch runter. Dann sei er zufrieden.

.
Das Geheimnis seiner großartigen Veränderung ist schlicht. Dazu sagte der 1,83m große sympathische Europameister und Olympasieger: „Ich mache gar keine Diät, ich hungere auch nicht. Ich achte einfach darauf, abends keine Kohlenhydrate zu essen. Und ich verzichte auf Säfte und Salatdressings, denn dort versteckt sich der Zucker!“

Zu seinem 18. Geburtstag war bei dem gebürtigen Österreicher Diabetes (Typ 1) diagnostiziert worden. Deshalb muss er täglich Insulin spritzen.

Im März 2013 hatte Steiner seinen Rückzug vom Profisport erklärt. Da wog er noch fast 150kg.

Letzte Woche präsentierte sich Matthias neben Ruth Moschner und Matze Knop in Topform bei ‘Grill den Henssler’ im TV.

Foto: WENN.com, VOX/Frank W. Hempel