Samstag, 19. April 2014, 12:31 Uhr

Beyonce: Fitness-Stunden mit Paul McCartney

Beyonce und Paul McCartney waren gemeinsam im Fitnessstudio.

Die beiden Superstars wurden im ‘Four Season’-Hotel in Los Angeles gesehen. Beyonce und McCartney machten Sport zusammen und Witze, als wären sie schon alte Freunde.

Ein Insider verrät der Zeitung ‘The Sun’: “Den Gästen fiel reihenweise die Kinnlade runter. Die beiden kamen rein, witzelten wie alte Kumpels rum und stiegen auf das Laufband. Paul hatte ein bemerkenswert hohes Tempo drauf. Beyonce ging danach zu ihrem Trainer, der Paul auch dabei haben wollte. Das Paar ging daraufhin ins Studio, wo sie sich dehnten und leichtes Pilates machten. Die Leute denken, es war nur ein Zufall, aber es ist nicht das erste Mal, dass sie gemeinsam im Fitnessstudio waren.”

Mehr zum Thema: Paul McCartney verdiente 2013 32,6 Millionen Euro

Zuletzt machte sich Beyonce, die mit Rapper Jay-Z verheiratet ist, für ihre Geschlechtsgenossinnen stark: “Frauen sollten sich ihre Sexualität offen eingestehen. Männer sind frei und Frauen sind es nicht. Das ist verrückt. Die alten Lektionen der Unterwürfigkeit und Zerbrechlichkeit machen uns zu Opfern. Frauen sind so viel mehr als das.” (Bangf)

Fotos: WENN.com