Sonntag, 20. April 2014, 11:18 Uhr

Neues von Jens und Jenny: Konkurrenz-Boutique wird nicht eröffnet

Jens Büchner (44), bekanntgeworden durch die VOX-Auswandershow ‘Goodbye Deutschland’, überraschte am Ostersonntag mit der Mitteilung, er werde keine Boutique auf Mallorca eröffnen.

Mallorca-Jens hatte sich letztes Jahrvon Jennifer “Jenny” Matthias – seiner langjährigen Freundin und Mutter des gemeinsamen Sohnes – getrennt. Die betrieb eine Boutique in Cala Millor.

Direkt gegenüber wollte Büchner seiner Ex mit einer eigenen Boutique ab heute Konkurrenz machen. Doch daraus wird nichts. Auf Facebook schrieb er heute: “Hiermit muss ich euch mitteilen, dass ich keinen Laden eröffnen werde. Trotzdem geht es mir einigermaßen gut. Bitte macht euch keine Sorgen um mich.”

Mehr zum Thema TV-Auswanderer Jens Büchner: Jetzt packen die Geldgeber für seine Boutique aus

Das Geschäft sollte eigentlich am Ostersonntag eröffnet werden.

Bei den Umbauarbeiten hatte sich Geldgeber Dominik H. nach Informationen dieser Seite an der Hand verletzt, berichtete eine Quelle zu klatsch-tratsch.de und fragte hypothetisch: “Ob es an der Verletzung liegt, dass man eine geplante Boutique nicht eröffnet oder am Verhalten von Jens gegenüber Dominik nach dem Unfall?”.

Unterdessen berichtet die ‘Bild’-Zeitung, dass die 27-jährige Ex von Mallorca-Jens ein völlig überraschendes Fotoangebot für eine Werbekampagne eines Sex-Portals bekommen habe. Kommentar von Jennifer: “So etwas mache ich auf gar keinen Fall!“

Fotos: VOX