Montag, 21. April 2014, 13:05 Uhr

Popstar Aloe Blacc plaudert über seine Tochter

Aloe Blacc will nicht, dass seine Tochter von anzüglichen Musikvideos beeinflusst werden könnte.

Der ‘The Man’-Chartstürmer bekam mit seiner Ehefrau Maya Jupiter im vergangenen Jahr sein erstes Kind, Töchterchen Mandela. Er will sie “trainieren”, sodass sie später, wenn sie einmal nicht jugendfreie Videos ansieht, sich davon in keiner Weise beeinflussen lässt.

Mehr zum Thema: Aloe Blacc klettert mit “The Man” auf Platz 1 der Briten-Charts

Gefragt, ob seine Tochter eines Tages nicht jugendfreies Material sehen darf, verrät er ‘BANG Showbiz’ gegenüber: “Ehrlich gesagt, würde ich das wahrscheinlich erlauben. Weil ich weiß, was sie für eine Art Training unterlaufen hätte und wie sie das aufnehmen könnte. Ich habe wundervolle Freunde und die haben die Art von Kinder, die, wenn sie diese Bilder sehen, eine aufschlussreiche, offene Unterhaltung mit ihren Eltern darüber führen und sagen ‘Mama, Papa könnt ihr glauben, was wir da anhören müssen?'”

Er fügte hinzu: “Das ist wirklich interessant. Wenn man die richtige Art von Erziehung wählt, dann kann man seinen Kindern erlauben, jegliche Art von Medien zu beschäftigen.”

Foto: WENN.com