Dienstag, 22. April 2014, 8:49 Uhr

Bonnie Strange ab heute bei GZSZ: "Schauspielerin ist ein echter Traumberuf"

Bonnie Strange (27) bekommt eine Rolle bei ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’. Das Beeriner It-Girl ist heute ab Folge 5.479 in der RTL-Erfolgsserie zu sehen.

Bonnie Strange spielt “Kitty Rocket” – It-Girl, Sängerin, Fotografin und Model. Extrovertiert, sexy, kreativ und mit ihrem Outfit stets ein Hingucker. Alles fast wie im realen Leben. Die Berlinerin, bis vor kurzem noch “verheiratet” mit Modeblogger Carl Jakob Haupt, vermarktet mit dem Label “The Shit” ihre eigene Modelinie, betreibt in Berlin-Mitte ein eigenes Geschäft. Sie modelte, sang in der Band Rio Girls, überrascht regelmäßig auf roten Teppichen mit den kreativsten Outfits – und sie ist verdammt sympathisch. Kein Wunder: das Team in Babelsberg eroberte sie im Sturm.

Bekannt wurde Bonnie  durch ihre Beziehung mit Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht. Ausgerechnet Mama Natascha, die selbst stets mit schrillen Looks auffällt, war wenig angetan. Doch Bonnie Strange braucht keinen prominenten Freund – sie ist längst selbst der Star und das ganz ohne Allüren….

Das Angebot für einen Auftritt bei GZSZ nahm Bonnie Strange sofort an: “Ich habe ohne zu zögern ja gesagt!” Kein Wunder – sie ist seit Kindertagen riesiger Fan der Serie. “Wenn ich mal eine Folge nicht sehen konnte, dann habe ich sogar geweint. Es ging teilweise so weit, dass wir in der Schule auf dem Pausenhof Szenen nachgespielt haben.”

Über den Ausflug in die Schauspielerei agte sie, dies sei ihr “erster und hoffentlich nicht letzter” gewesen, denn es habe “wahnsinnig viel Spaß gemacht. Schauspielerin ist ein echter Traumberuf, ich habe jetzt Blut geleckt.”

Bonnie Strange plauderte mit RTL auch über die Zusammenarbeit mit den Schauspielkollegen: “Das Team ist wie eine große Familie und auch als absoluter Neuling fühlt man sich sofort aufgenommen. Es ist ganz anders als in der oftmals oberflächlichen Modeindustrie in der die meisten mit Ellenbogen unterwegs sind, man fühlt sich am Set eher wie früher in der Schule mit seinen Klassenkameraden.”

Auf die Frage, mit wem sie sich die Folgen ansieht, erklärte sie: “Mit meinem Mann, am liebsten jedoch alleine, weil ich mich sonst sicherlich schäme.”

Nach dem GZSZ-Dreh übernimmt Bonnie Strange ein Moderations-Projekt für einen großen Modekunden. “Ansonsten habe ich ja weiterhin meinen Laden ‘The Shit Shop’, bei dem es immer etwas zu tun gibt. Ein paar andere tolle Projekte stehen in der Pipeline, aber wie das mit so vielem ist, man darf noch nicht darüber reden. Ruhig wird es sicherlich nicht.”

Fotos: RTL/Rolf Baumgartner