Dienstag, 22. April 2014, 12:20 Uhr

Jay Z und Beyonce kommen nicht zur Hochzeit von Kanye West

Jay Z (44)  wird mit seiner Frau Beyonce (32) Berichten zufolge die Hochzeit seines Freundes Kanye West (36) und dessen Liebster Kim Kardashian (33) nicht besuchen.

Schon im nächsten Monat soll ja das große Fest des Paares in Paris stattfinden, doch nicht alle Freunde des 36-Jährigen Rappers werden bei den Festlichkeiten anwesend sein. Laut Medienberichten soll der ,99 Problems’-Interpret mit seiner Frau Beyonce und der gemeinsamen Tochter Blue Ivy (2) nicht zur Trauung erscheinen.

Der Grund das Spektakel zu versäumen sei vor allem die Tatsache, dass die Hochzeit für die Reality-Show ,Keeping Up With The Kardashians’ gefilmt werden soll. ,,Jay-Z würde da sein, wenn es nicht so ein großes, öffentliches Event sein würde”, heißt es von einem Insider gegenüber ,The Sun’.

Mehr zum Thema Beyonce: Fitness-Stunden mit Paul McCartney

Trotzdem lässt es sich der erfolgreiche Rapper nicht nehmen seinem Kollegen und gutem Freund ein ehrenwertes Geschenk zu machen. Neben einem Junggesellenabschied im New Yorker Club ,40/40′ plant er außerdem eine Summe von 120.000 Euro in die Flitterwochen des Paares zu investieren. Wenn das mal nicht ein großzügiges Hochzeitsgeschenk ist.

Ein Insider verrät der Zeitung ‘The Sun’: “Jay Z würde kommen, wenn es nicht so ein öffentliches Event wäre. Als Ersatz für seine Anwesenheit schmeißt er den extravagantesten Junggesellenabschied, den die Welt je gesehen hat. Der wird schon ein kleines Vermögen kosten und dazu hat er noch einen 120 000 Euro teuren Jachturlaub für beide gebucht.”

Mehr zu Thema: Kim Kardashian und Kanye West: Probleme mit Paris-Hochzeit?

Für ihre Traumhochzeit haben Kanye West und Kim Kardashian strikte Sicherheitsvorkehrungen getroffen die beinhalten sollen, dass ihre Gäste unter anderem auf ihre Mobiltelefone verzichten müssen. Vielleicht macht das Paar für ihre Musiker-Freunde jedoch noch eine Ausnahme, denn wer möchte Jay-Z und Beyonce auf der eigenen Hochzeit missen? (LT/Bang)

Foto: WENN.com