Dienstag, 22. April 2014, 21:23 Uhr

Johnny Depp schreibt immer noch auf seiner alten Schreibmaschine

Hollywoodstar Johnny Depp arbeitet gerne mit einer rund 70 Jahre alten Schreibmaschine.

In einem Interview mit der Zeitschrift ‘Cinema’ sagte der 50-Jährige: “Wenn ich unterwegs bin, habe ich stets meine akustische Gitarre und eine Schreibmaschine aus den 1940er-Jahren im Gepäck. Mit der erledige ich alle meine Schreibarbeiten.”

Mehr zum Thema: Johnny Depp in “Transcendence”: Wir verlosen Kinotickets!

“Ich kann noch nicht mal auf einem PC schreiben – da bin ich ein Idiot”, gesteht Depp unterdessen im Gespräch mit der Programmzeitschruft ‘TV Movie.’ “Stift und Papier sind mir lieber”.

Die alte Technik habe etwas Schönes, was er in der modernen Technik nicht sehe, erklärte der Amerikaner. Dennoch sieht sich Depp (‘Fluch der Karibik’) nicht als Technikverweigerer: Er sei begeistert von den Möglichkeiten neuer Entwicklungen, erklärte er. Als Beispiel nannte der Schauspieler die Medizintechnik.

Depps neuer Film ‘Transcendence’ läuft am 24. April in den deutschen Kinos an. Er spielt darin einen Wissenschaftler, dessen Seele und Bewusstsein auf die Festplatte eines Supercomputers transferiert werden. (dpa/KT)

Foto: WENN.com