Mittwoch, 23. April 2014, 19:24 Uhr

Kelly Osbourne mit Serienkiller-Beautymaske

Ein gutes Aussehen gehört zum alltäglichen Geschäft im Showzirkus. Das weiß auch Kelly Osbourne, die stolz ein Foto von ihrer neusten Beautybehandlung veröffentlichte.

Als Moderatorin von ,Fashion Police’ weiß die 29-Jährige, dass zu einem guten Auftreten viel Disziplin und Arbeit gehört. Während sich jedoch viele andere ihrer Kolleginnen unters Messer legen um dem Schönheitsideal Hollywoods gerecht zu werden, bevorzugt die Tochter des Rockmusikers Ozzy Osbourne (65) lieber einen natürlichen Weg und erholt sich von stressigen Tagen daher mit einer entspannenden Lotion für die Haut.

Mehr zum Thema Kelly Osbourne: “Ich werde nie mehr ein natürliches Mädchen sein”

Via Instagram teilte die Musikerin ein Foto am Montag mit ihren Fans, das sie mit einer Entspannungsmaske zeigt. Doch ganz relaxt sieht ihr Gesichtsausdruck nicht aus, denn mit der Beautymaske erinnert Kelly Osbourne sehr dem fiktiven Serienkiller Hannibal Lecter. Die erschreckende Ähnlichkeit ist auch der 29-Jährigen sofort aufgefallen, denn unter ihren Schnappschuss schrieb sie: ,,Ich habe versucht mich zu entspannen und mit einer Entspannungsmaske schlafen zu gehen, weil ich morgen früh um zwei Uhr einen Termin habe. Ich sehe allerdings mehr aus wie #HannibalLecter. Ich konnte vor Angst nicht einschlafen.’’

Bei diesem Anblick ist das auch nicht verwunderlich. (LT)

Foto: Instagram