Donnerstag, 24. April 2014, 13:20 Uhr

Barbie soll Hollywood-Karriere machen

Nach dem Erfolg des Lego-Films soll nun auch Barbie eine Filmkarriere starten.

Das Sony Studio und der Spielzeugkonzern Mattel planen einen Live-Action-Spielfilm mit der Puppen-Ikone, der bereits Ende des Jahres gedreht werden soll, wie das US-Branchenblatt ‘Hollywood Reporter’ am Mittwoch berichtete.

Mehr zum Thema: Jetzt schlägt das Schicksal zu: Barbie auf Talfahrt

Barbie könnte Stoff für ein Hollywood-Franchise mit vielen Folgen sein, hieß es. Die Drehbuchautorin Jenny Bicks (‘Rio 2’) schreibt das Skript. Über eine mögliche Barbie-Darstellerin wurde noch nichts bekannt.

Seit ihrer ‘Geburt’ im Jahr 1959 hat die langbeinige Anziehpuppe mit der Wespentaille schon viele Rollen bekleidet, etwa als Stewardess, Prinzessin und Präsidentin. Zudem hat sie zahlreiche Freunde, darunter den schönen Ken, die Stoff für viele Filmgeschichten liefern könnten.

Mehr zum Thema: Die hier ist also die wahre Barbie mit den echten Maßen

Foto: Fotolia