Donnerstag, 24. April 2014, 14:09 Uhr

Rita Ora: Das neues Album soll ein Kunstwerk werden

Rita Ora hat einen künstlerischen Anspruch: Die ‘How We Do’-Sängerin war bei den Aufnahmen zu ihrer zweiten Platte besonders kritisch, was die Songauswahl anging.

Ganz besonders achtete die 23-Jährige dieses Mal darauf, nur Tracks aufzunehmen, mit denen sie sich emotional verbunden fühlt. Die erste Singleauskopplung ‘I Will Never Let You Down’ ist kürzlich erschienen. Die Britin erklärt dem Fernsehsender ‘Fuse TV’: “Das Album ist sehr ehrlich und enthält viel Wahrheit. Für mich ging es nicht um Kollaborationen – dieses Album soll ein Kunstwerk sein und eine Schöpfung von Rita. Jeder, der mitgewirkt hat, tat das aus einem bestimmten Grund.”

Mehr zum Thema Worst Dress of the Day: Rita Ora sorgt für schmerzende Augen

Besonders die Arbeit mit Erfolgsmusiker Prince in Minneapolis habe sie inspiriert. Es sei eine der besten Erfahrungen ihres Lebens gewesen. Ora sagt: “Ich will am liebsten seinen ganzen Wandschrank haben! Er hat ein unglaubliches Gedicht geschrieben, aus dem ich einen Song gemacht habe.” Laut der Sängerin reflektiere die relaxte Atmosphäre, die ihr neues Video zur Single ‘I Will Never Let You Down’ vermittelt, die Grundstimmung des gesamten Albums. Es sei insgesamt viel freier als ihr erstes Album. (Bang)

Foto: WENN.com