Donnerstag, 24. April 2014, 20:36 Uhr

So wohnen die Stars: Nicole Richie verkauft ihre Villa

Und wieder eine neue Folge aus unserer Serie “So wohnen die Stars” , mit der Eifersucht, Hass, Neid und Mißgunst geschürt werden soll.

Neu-Designerin Nicole Richie (32) und ihr Mann Joel Madden (35) werden ihr Anwesen in Kalifornien schon bald zum Verkauf freigeben.

Für lächerliche 1,87 Millionen US-Dollar kann man sich nun den Traum von der Richie-Madden Villa in Glendale erfüllen. Das Anwesen erstreckt sich über zwei Ebenen und ist im kolonialspanischen Stil eingerichtet. Wer das Geld nicht sofort zur Hand hat kann die Villa natürlich auch zur Miete bewohnen und für ein exklusives Wohngefühl 46.000 US-Dollar im Monat bezahlen. Hier gibt’s die Bilder.

Das Promi-Pärchen hat zusammen zwei Kinder und ist anscheinend nun ihr Familien-Haus leid. Obwohl sich dies über ungefähr 438 m² erstreckt und vier Schlafzimmer und vier Badezimmer besitzt sucht sich die junge Familie nun ein neues Domizil. Ein neuer Käufer ist jedoch sicherlich schnell gefunden, schließlich liegt das luxuriöse Anwesen an ,,einer der angesehensten, von Bäumen gesäumten Straße in Northwest Glendale”, wie es auf ,realtor.com’ beschrieben wird. Das Haus wurde im Jahr 1930 gebaut, währenddessen mehrmals renoviert und punktet mit einem geschmackvollen wallnussfarbenen Hartholzboden sowie einem großen Außenbereich inklusive Springbrunnen.

Mehr zum Thema: Nicole Richie startet mit erster Modekollektion

Auch die Küche kann mit ihrer Einrichtung punkten, denn wie es auf der Website heißt steht dem neuen Besitzer dort eine gigantische Mittelinsel mit einer Granit-Arbeitsplatte, viele High-End-Geräte aus Edelstahl sowie zwei Kronleuchter zur freien Verfügung.

Wer kann bei diesem Angebot schon widerstehen? Das Anwesen von Nicole Richie und Joe Madden wird ab Montag zum Verkauf stehen. (LT)