Freitag, 25. April 2014, 11:32 Uhr

Liam Gallagher und geheimnisvolle Oasis-Twitter-Posts

Der frühere Oasis-Sänger Liam Gallagher löste mit sechs Twitter-Posts eine Welle der Verwunderung aus. Wird es doch eine Reunion von ,Oasis’ geben?

Am gestrigen Abend veröffentlichte der Musiker zunächst den schlichten Tweet ,,O”, worauf im Dreißig-Minuten-Takt nacheinander die Buchstaben ,,A”, ,,S” und ,,I” folgten und 54 Minuten später mit einem simplen ,S’ der Namen der britischen Band vervollständigt wurde. Mit jedem Post des 41-Jährigen wuchs die Spannung und die Hoffnung der Fans auf eine Reunion mehr und mehr an. Als abschließende Aussage fasste er seine Tweets mit ,,OASIS LG” zusammen und lässt den Spekulationen seitdem freien Lauf.

Mehr zum Thema: Nix als heiße Luft – Oasis befeuern Gerüchte über eine Reunion

Mit diesen sechs Buchstaben hat der 41-Jährige mal wieder für Wirbel gesorgt. Eine Auflösung seiner ominösen Botschaft gibt es bislang aber noch nicht. Die Band um die Brüder Liam und Noel Gallagher (46) hatte sich im Jahr 2009 nach einem schweren Streit getrennt und geht seitdem eigene musikalische Wege. Während Noel als ,Noel Gallaghers High Flying Birds’ unterwegs ist, hat Liam mit den ehemaligen ,Oasis’-Mitgliedern die Band ,Beady Eye’ gegründet. Werden die Geschwister dennoch schon bald wieder gemeinsam auf der Bühne stehen?

Auf der einen Seite würde sich gerade in diesem Jahr eine gute Chance dafür ergeben, denn die Veröffentlichung ihres Debut-Albums ,Definetly Maybe’ jährt sich 2014 zum 20. Mal und wird mit einer Neuauflage, die am 1z6. Mai veröffentlicht wird, gefeiert. Andererseits betonte vor allem Noel Gallagher immer wieder, dass er eine Reunion für unmöglich halte. ,,Wenn sich eine Band trennt, dann gibt es die Band nicht mehr”, lautete es von ihm noch im November. Weiter hieß es von ihm: ,,Sollte es eine Reunion geben, werde ich nicht dabei sein.”

Vielleicht macht sich Liam einfach nur einen Scherz und bewirbt schlichtweg die Re-Edition des Albums.

Ein Fan namens Chloe Dylan schreibt: “Liam Gallagher, was hat das zu bedeuten?” Ein weiterer Fan, ‘franz fennynand’, fragt: “LIAM GALLAGHER, WAS VERSUCHST DU UNS ZU SAGEN?” Indes waren sich viele der Fans sicher, dass die Wiedervereinigung der Band damit eine sichere Sache ist. Jonathan James tweetet: “Oasis sind ganz offiziell ZURÜCK. Liam Gallagher hat das so gesagt !!! Großartige Nachrichten.”

Das alles klingt zwar  sehr eindeutig – doch wer weiß? Vielleicht hat sich auch der härteste Kritiker einer ,Oasis’ – Reunion umstimmen lassen. Die Spekulationen werden sich sicherlich in naher Zeit aufklären. (LT/Bang)

Foto: WENN.com