Freitag, 25. April 2014, 19:52 Uhr

Plaudertasche Andrea Günther mit neuem TV-Format "No Ruhmservice"

„Jedes Interview ist anders, jeder Mensch und jede Geschichte ist immer wieder überraschend und inspirierend für das eigene Leben! Es ist toll, den Zuschauern einen vielleicht manchmal unnahbaren Prominenten greifbarer und näher zu bringen. Das ist ein schönes Gefühl!”

Andrea Guenther, Lifestyle-Kolumnistin und Kennerin der internationalen Celebrity- und Künstlerszene, bringt uns nach erfolgreichen Stationen bei MTV und dem rbb, ab 28. April “No Ruhmservice” bei TNT GLITZ.

Ihre unaufgeregte Art der Interviewführung hat in über zwölf Jahren Größen wie u.a. Robbie Williams, Dave Gahan von Depeche Mode, Colin Farrell, Wotan Wilke Möhring, Nora Tschirner, Florian David Fitz, Karolina Kurkova, Til Schweiger und Ken Duken zu offenen und ehrlichen Worten Gesprächen mit ihr bewogen.

Am 28. April startet das innovative Talk-Format “No Ruhmservice” auf TNT GLITZ mit Andrea Guenther als Gastgeberin vor und als Executive Producer hinter der Kamera.

Bekannte Gesichter wie Modedesignerin Lena Hoschek, Topmodel Eva Padberg, Moderatorin Sarah Kuttner, Entertainerin Natascha Ochsenknecht oder auch Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein nehmen neben Guenther Platz und führen ein echtes Gespräch. Kein PR-Talk, kein Fragen-abhaken. Zeit zum Reden.

Günther sagte dazu: “Meine prominenten weiblichen Gäste sind unterschiedlichen Alters und kommen aus verschiedenen Bereichen. Der Wiedererkennungswert liegt in der Location, einer Hotelsuite, in der wir uns richtig austoben können, und einigen festen Elementen. Es gibt zum Beispiel den Bag-Check, wir schauen uns alte und private Fotos an, und wir haben auch immer ein Abschlussgespräch im Bett des Hotelzimmers. Wir schaffen dadurch einen Rahmen, der offene Gespräche über alle möglichen Themen zulässt. Die prominenten Frauen, die zu mir in die Sendung kommen, wollen nicht nur brav über ihre Projekte sprechen, sondern auch mal so reden, wie ihnen gerade zumute ist. Das reicht von Mädchengequatsche, über verärgerte Äußerungen, die polarisieren können, bis hin zu tiefen emotionalen Gesprächen. Die Sendung inspiriert – übrigens nicht nur Frauen – und verbreitet unheimlich viel Spaß. Mit der Sendung will ich nicht nur meinen Gästen, sondern auch den Zuschauern eine richtig gute Zeit bereiten.”

Fotos: TNTGlitz