Freitag, 25. April 2014, 16:20 Uhr

Shailene Woodley schwört auf hippiehafte Natürlichkeit

Shootingstar Shailene Woodley umarmt Bäume im Namen der Schönheit.

Die Schauspielerin setzt auf ein ökologisches und natürliches Beauty-Regime. Sie glaubt, dass man eine natürliche und schöne Ausstrahlung bekommt, wenn man Bäume umarmt.

Gegenüber ‘E! Online’ erklärt Modemuffel Woodley: “Laufe barfuß durch einen Park, umarme einen Baum – Mir hilft das immer, um den Kopf freizubekommen. Wenn du den Kopf freihast, hat dein natürliches Strahlen freie Bahn.” Die natürliche Brünette benutzt nur selten Seife und vermeidet der Umwelt zu liebe chemische und künstliche Produkte. Sie gesteht: “Ich benutze Seife sehr sparsam… Wenn ich mich sehr schmutzig fühle, nehme ich Seife mit natürlichen Inhaltsstoffen, nichts Künstliches.”

Mehr zum Thema Shailene Woodley: “Ich könnte in der Wildnis überleben”

Die 22-jährige Naturliebhaberin folgt keinen Schönheitsidealen und vergleicht sich nicht mit anderen. Sie möchte junge Frauen motivieren, es ihr gleich zu tun. Sie sagt: “Du bist du, Baby! Das ist das Nummer-eins-Geheimnis, schon immer! Vergleiche dich nicht. Lass das alles hinter dir. Vergleichen führt zu Verzweiflung. Liebe dich selbst. Alle deine Ticks, Macken und dein bizarres Grinsen!” (Bang)

Foto: WENN.com