Samstag, 26. April 2014, 19:57 Uhr

DSDS: So kämpfen diese Vier heute um den Einzug ins Finale

Im Halbfinale von “Deutschland sucht den Superstar” heute Abendum 20.15 Uhr kämpfen die letzten vier Kandidaten um den Einzug ins große Finale am 3. Mai.

Der “Superstar”-Titel ist also zum Greifen nah, doch nur einer kann gewinnen. Aufgrund einer kurzfristigen Erkrankung von “DSDS”-Moderatorin Nazan Eckes wird Daniel Hartwich das Halbfinale von DSDS moderieren.

Die Challenge der fünften Liveshow lautet „Inszeniere deinen Song“. Das bedeutet für die Kandidaten, dass sie sich eine Performance für ihren Song überlegen und inszenieren müssen. Der Gewinner der Challenge wird von der Jury gekürt und erhält ein Auto.

Mehr zum Thema DSDS-Kandidat Daniel Ceylan: “Ich bin der geborene Komiker“

Zusätzlich zur Challenge treten alle Kandidaten mit einem zweiten Song auf. Somit wird es in der fünften Live-Challengeshow acht Auftritte in zwei Runden geben. Am Ende der Show entscheidet das Zuschauer-Voting darüber, welche Kandidaten es ins Finale von „Deutschland such den Superstar“ schaffen.

Einzelsongs:
Aneta Sablik (24), Studentin aus Gelting (Bayern) – „Wake Me Up“ von Avicii
Daniel Ceylan (28), Teilzeitjobber aus Meschede – „Everything I Do (I Do It For You)“ von Bryan Adams
Meltem Acikgöz (24), Systemgastronomie-Angestellte aus Dillingen – „Just Give Me A Reason“ von Pink feat. Nate Ruess
Richard Schlögl (25), leitender Angestellter einer Personalagentur aus Gratkorn (Österreich) – „Halt dich an mir fest“ von Revolverheld

Challenge Songs:
Aneta Sablik – „Survivor“ von Destiny’s Child
Daniel Ceylan – „When A Man Loves A Woman” von Michael Bolton
Meltem Acikgöz – „My Immortal“ von Evanescence
Richard Schlögl – „Lila Wolken“ von Marteria feat. Miss Platnum & Yasha

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius, Frank Hempel