Sonntag, 27. April 2014, 14:09 Uhr

Cameron Diaz sucht keinen Mann mehr

Cameron Diaz hat es aufgegeben, nach dem perfekten Mann zu suchen.

Die 41-Jährige – die kürzlich verkündete, dass jeder in seinem Leben betrogen werden würde – gibt an, auch gute ohne einen Mann an ihrer Seite klarzukommen.

Falls ihr der Richtige zufällig über den Weg läuft, würde sich Diaz freuen. Sie erklärt über die Partnersuche: “Ich glaube nicht, dass du ihn findest, ich glaube, er findet dich. Ich habe das Gefühl, dass man nur offen sein muss, zu nehmen was da kommt.“ Trotz ihrer nüchternen Art glaubt die Blondine, dass es so etwas wie Selenverwandtschaft gibt. Allerdings gebe es da nach Angaben von Diaz nicht nur eine Person, sondern mehrere mit denen man sich so tief verbunden fühlen könne.

Mehr zum Thema Cameron Diaz: “Ich hasse Konkurrenz unter Frauen”

Das Magazin ‘Us Weekly’ zitiert die Schauspielerin: “Meine Seele hat viele verschiedene Facetten und die brauchen viele verschiedene Männer. Auch Freunde. Freunde können auch Selenverwandte sein!“ Während der Dreharbeiten zu ‘Die Schadenfreundinnen’ hat Diaz eine Freundschaft zu ihrem Co-Star Kate Upton aufgebaut. Als sie zusammen den 21. Geburtstag des ‘Sports Illustrated’-Models feierten, zeigte ihr die 41-Jährige, wie man “richtig erwachsen“ ist. Mit Diaz hat Upton womöglich die perfekte Busenfreundin gefunden, die ihr zeigt, wo es im Leben lang geht. (Bang)

Foto: WENN.com