Sonntag, 27. April 2014, 11:47 Uhr

Courteney Cox will angeblich ein Baby adoptieren

Courteney Cox und Johnny McDaid planen angeblich, zusammen ein Baby zu adoptieren.

Das Paar, von dem es heißt, es hätte sich verlobt, will offenbar eine Familie gründen.

Der ‘Snow Patrol’-Keyboarder versteht sich bestens mit der neunjährigen Tochter der Schauspielerin. Coco stammt aus der Ehe mit David Arquette. Das Pärchen wünscht sich jetzt wohl eine Schwester für sie. Ein Insider verrät gegenüber dem Magazin ‘Life & Style Weekly’: “Courteney hatte die Idee ein Kind zu adoptieren. Sie erzählte Johnny von ihrem Wunsch nach einem Familienurlaub im Februar. Johnny ist absolut dafür. Er liebt die Idee mit ihr eine eigene Familie zu gründen.”

Mehr zum Thema Courteney Cox: Verlobt mit Snow Patrol”-Frontmann Johnny McDaid?

Die Spekulationen, die 49-Jährige und ihr 12 Jahre jüngerer Freund hätten sich verlobt, kamen auf, als der ehemalige Friends-Star mit einem riesigen Diamant-Ring gesehen wurde. Cox zeigte sich Anfang des Monats erstmals mit dem Klunker am Flughafen in Los Angeles. Das Paar hat angeblich vor zu heiraten, noch bevor sich Cox Freundin Jennifer Aniston und deren Verlobter Justin Theroux trauen. Einer ihrer Freunde verrät: “Sie kann es nicht erwarten, ihn zu heiraten. Ich weiß, sie will nicht mehr lange warten, weil sie so glücklich mit ihm ist. Sie wird wahrscheinlich vor Jen heiraten.” (Bang)

Foto: WENN.com