Montag, 28. April 2014, 19:12 Uhr

Briten-Boyband One Direction weist Trennungsgerüchte zurück

Die Briten-Boygroup One Direction hat Gerüchte über eine mögliche Trennung der Formation zurückgewiesen. “Wir sind da, so lange, wie es unsere Fans wollen”, sagte Bandmitglied Liam Payne der ‘Sun on Sunday’.

Der Plan sei, jedes Jahr ein Album zu veröffentlichen, so Payne. One Direction hatte sich 2010 im Zuge der Castingshow X-Factor neu formiert. Die Band bereitet sich derzeit auf ihre Welttournee vor, die sie im Juli unter anderem auch nach Düsseldorf führen wird.

Neues gibt es unterdessen auch von Bandmitglied Harry Styles.

Der ‘One Direction’-Sänger nimmt sein Liebesleben nicht auf die leichte Schulter. In der englischen Frühstückssendung ‘Good Morning Britain’ sagt er, dass es sehr wichtig sei, Dinge an die man glaube, niemals aufzugeben. Diese Einstellung versucht der Herzensbrecher zusammen mit seinen Jungs auch in der neuen Single ‘You & I’ zu vermitteln.

Mehr zum Thema: Chris Martin outet sich als Fan von “One Direction”

Styles erklärte: “‘You & I’ ist ein Liebeslied. Es handelt davon, dass man [als Paar] unzertrennlich ist und nichts zwischen sich und seine Liebe kommen lässt.” Auch Styles Bandkollege Zayn Malik ist begeistert vom neuen Track und dessen Aussage. Er sagt: “Es gibt eine sehr dramatische Textstelle, die lautet ‘Not even the gods above, can separate the two of us’ [Nicht mal die Götter können uns beide trennen]. Das sind große Worte. Aber eigentlich geht es darum, dass die Leute nicht auf die Meinung anderer hören sollten, wenn es um ihre Beziehung geht.” ‘You & I’ sei ein Song, der zu romantischen Abendessen bei Kerzenschein passe. Die Single erscheint am 23. Mai. (dpa/Bang)