Montag, 28. April 2014, 18:10 Uhr

Tom Hardy übt schon mal in Elton Johns Klamotten

Britenstar Tom Hardy mimt Elton John in der bald erscheinenden Filmbiographie ‘Rocket Man’ (klatsch-tratsch.de berichtete) und hat dazu einige Klamotten des ‘Candle in the Wind’-Sängers ausgeliehen, um besser in die Rolle schlüpfen zu können.

“Wenn ich eine reale Person spiele, habe ich gerne ein paar Dinge von ihr. Da ich mir keine Körperteile nehmen und aufteilen kann, versuche ich mir möglichst viele andere Dinge zu nehmen”, scherzte Hardy, “außerdem kann man sie anschließend auf eBay verkaufen.” Der Vater des sechsjährigen Louis, den er mit Ex-Freundin Rachael Speed hat, verriet nebenbei auch, dass er bis er 30 war immer noch kein Auto fahren konnte – und es dann auch nur aus Notwendigkeit lernte.

Mehr zum Thema: Ein Auto, ein Schauspieler – Tom Hardy im extremsten Kammerspiel aller Zeiten

“Ich musste meine Ex ins Krankenhaus fahren, damit sie unseren Sohn Louis kriegen konnte”, erklärte er bei einer Presseaufführung seines neuen Films ‘No Turning Back’.

Der britische Schauspieler findet es leicht, passende Rollen auszuwählen: “Ich gehe da nach einem einfachen Grundsatz: Ist die Story interessant? Möchte ich Teil davon sein? Wenn ja, wie wird das funktionieren? Dann kriegt man auch einen Sinn für den nächsten praktischen Schritt. Ich stehe morgens nicht auf und suche einen Film, in dem ich jemandem in die Augen gucken kann.” (Bang)

Foto: WENN.com