Montag, 28. April 2014, 14:17 Uhr

Victoria Beckham feiert mit Chris Martin und den Spice Girls

Zwar konnte Victoria Beckham schon am 17. April diesen Jahres ihren 40. Geburtstag feiern, ließ es sich jedoch nicht nehmen diesen noch einmal in ihrer Heimat London zu zelebrieren.

Ihren Ehrentag verbrachte die 40-Jährige bereits vor gut zwei Wochen mit ihrer Familie in den USA. Dort wurde an ihrem Geburtstag im Gran Canion gewandert und ihr neues Lebensjahr anschließend in Los Angeles familiär besiegelt. Doch ,Posh-Spice’ war das anscheinend noch nicht genug – sie ließ am vergangenen Sonntag eine Party in London steigen. Ihre Gästeliste war dabei mit vielen prominenten Namen gespickt.

Neben Victorias Schwester Louise Adams und David Beckhams Vater Ted, sollen auch ihre Ex-,Spice Girls’ Geri Halliwell (41), Melanie Chisholm (40) und Emma Bunten (38) mitgefeiert haben. Letztere verließen die Location erst am frühen Morgen und beide wirkten dabei noch sehr fröhlich und ausgelassen.

Mehr zum Thema: Chris Martin redet erstmals über Trennung von Gwyneth Paltrow

Doch nicht nur das – auch Chris Martin (37) war auf der Party anwesend. Obwohl er tagsüber noch mit dem TV-Sender ,BBC 1′ über sein Beziehungsaus und die gescheiterte Ehe mit Gwyneth Paltrow (41) sprach, schien er noch immer in Partylaune zu sein und stattete der 40-Jährigen Designerin ein Besuch im ,Arts Club’ ab. Ob er seinen Status als Neu-Single richtig ausgenutzt hat, bleibt dabei offen. Laut ,dailymail.co.uk’ habe der ,Coldplay’-Frontmann den Club jedoch alleine verlassen. (LT)