Donnerstag, 01. Mai 2014, 19:55 Uhr

Best Dress of the Day (74): Suki Waterhouse im lässigen Hilfiger-Outfit

Das britische Model Suki Waterhouse trifft mit ihrem Denim-Look ins Schwarze.

Die 22-Jährige macht mit diesem Outfit alles richtig, wenn es um einen perfekten Frühlingslook geht. Als das Supermodel das Gelände des Londoner Flughafens Heathrow betrat, trug die Bradley-Cooper-Freundin eine stylische Jeansjacke aus der aktuellen Kollektion der erschwinglichen Marke ,Tommy Hilfiger’ und machte sie damit zum Hingucker – nicht nur bei den Fluggästen. Da die Jacke einen weiten Schnitt hat wirkte der Casual-Auftritt der hübschen Briten besonders lässig.

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Um ihrem neusten Trendteil nicht die Show zu stehlen, setzte sie beim Rest ihres Outfits auf schlichte Basics. Unter der Oversize-Jacke trug sie deshalb ein simples, weißes T-Shirt mit einem blauen Rand und wählte dazu eine schlichte schwarze Tasche sowie Goldschmuck als Accessoire. Bei ihrem Schuhwerk entschied sie sich für weiße Plateau-Turnschuhe der Trendmarke ,Superga’, die die schlanken Beine des Models in ihren knappen Hotpants zunehmend betonten. Als weiteren Hingucker kann definitiv der Hut der 22-Jährigen betrachtet werden. In einem Bordeauxton und einer breiten Krempe gibt sie ihrem Outfit den letzten Schliff.

Suki Waterhouse konnte mit ihrem Outfit nicht nur am Flughafen punkten, denn ihr Frühlingslook ist wirklich himmlisch. (LT)

Foto: EROTEME.CO.UK