Donnerstag, 01. Mai 2014, 12:29 Uhr

DSDS: Meltem Acikgöz will die deutsche Selena Gomez werden

Erstmals stehen drei Finalisten im Finale von ‘Deutschland sucht den Superstar’.

Aneta Sablik (25), Studentin aus Gelting in Bayern, Daniel Ceylan (28), Teilzeitjobber aus Meschede und Meltem Acikgöz (24), Systemgastronomie-Angestellte aus Dillingen sind die beliebtesten Sängerinnen aus angeblichüber 35.000 Bewerbern der elften Staffel DSDS.

Kaum einer hätte gedacht das Meltem Acikgöz es unter die letzten drei ‚DSDS‘ Kandidaten schaffen würde.

Obwohl sie durchweg mit guter Stimme brillierte wirkte sie gegen ihre anderen Mitstreiter immer als das süße Mädchen von Nebenan. Nun wird die 24-jährige am Samstag ab 20.15 Uhr auf der großen Finalbühne in Köln stehen und ist nur noch einen Katzensprung vom Sieg entfernt.

klatsch-tratsch.de sprach mit Meltem über ihre Karrierepläne.

Bevor es Meltem zu ‚DSDS‘ verschlagen hatte, arbeitete sie bei McDonalds am Drive-In Schalter. Doch erst einmal Bühnenluft geschnuppert, zieht es die wenigsten in ihre alten Berufe zurück. Genauso geht es auch der 24-jährigen: „Also meinen Youtube-Channel würde ich auf jeden Fall weiter machen und auch mit Sicherheit ein paar Auftritte wahrnehmen. Momentan glaube ich nicht, dass ich zurück zu McDonalds gehe, das wäre ein krasses Gegenteil zu dem was ich die letzten Wochen hier bei ‚DSDS‘ gemacht habe. Ich kann zwar jeder Zeit zurückkommen, hat meine Chefin gesagt, aber ich kann mir das gerade echt nicht vorstellen, zurück zu meinem Drive-In Schalter zu gehen und Bestellungen aufzunehmen. Das ist schon ein heftiger Gegensatz.“

Unter den diesjährigen Kandidaten war Meltem vor allem dafür bekannt, stets fröhlich und gut gelaunt zu sein. Negative Schlagzeilen gab es über sie eigentlich nie zu lesen und sie selbst glaubt, das es das ist, was sie ausmacht: „Ich bin einfach wie ich bin und das haben die Zuschauer auch gemerkt. Ich habe oft gehört, ich wäre das Mädchen von nebenan und mir gefällt diese Rolle eigentlich sehr, denn das bin ich nun mal auch. Ich war nie Jemand, der mega sexy auf der Bühne stehen wollte. Wenn ich am Samstag in einem Lederoutfit auf der Bühne stehen würde, würden die Menschen auch denken, was denn mit mir passiert ist.“

In der ‚DSDS‘-Jury hat Meltem viele Fans, alles voran Rapper Kay One. Der outete sich schon sehr früh als Meltem-Fan und das auch ganz ohne sexy Hüftschwung und Outfits.

Mehr zum Thema DSDS-Favoritin Meltem Acikgöz: “Eine alte Frau hat uns das Putzen beigebracht”

Die Superstar-Anwärterin selbst zählt Demi Lovato und Selena Gomez zu ihren Vorbildern und würde gerne in Zukunft das deutsche Pendant dazu abgeben.

Dazu sagte sie “Diese Disney-Stars waren schon immer meine Vorbilder und so etwas gibt es in Deutschland in der Art und Weise noch nicht. Das ist einfach eine Marktlücke bei uns und für die deutschen Teenies wäre das doch auch schön, so jemanden in der Musikbranche zu haben.“ (TT)

Meltem Acikgözs Songs am Sonnabend:

Herzenssong: Dark Horse, Katy Perry feat. Juicy J
Staffelhighlight: Skyscraper, Demi Lovato
Siegersong: Explosion In My Heart, Meltem Acikgöz

Fotos: RTL/Frank Hempel, Stefan Gregrowius. Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de