Samstag, 03. Mai 2014, 21:10 Uhr

James Franco: Die Nackt-Selfies der Woche

Dass sich James Franco sich bei Instagram gerne auch mal nackt zeigt ist so selten nicht.

Seine Fans rund um den Globus zollen ihm dafür auch immer wieder die entsprechende Aufmerksamkeit.
Nun zeigt der 36-jährige Hollywood-Beau im neusten Selfie wieder ein bißchen mehr von seinem Body. Doch das Bildchen mit dem Kommentar “Jump Rope” in dem er sogar seine Boxershots offenbar im heimischen Badezimmer verführerisch nach unten drückte, hatte er Berichten zufolge eine Stunde später wieder gelöscht. Warum auch immer.

Doch das Foto verbreitet sich rasend schnell im Netz. Mit dem Kommentar bezog sich das Multitalent auf seine vorherigen Posts zu seinem bevorzugten schrägen Thema Nacktseilspringen.

Mehr zum Thema: James Franco im Bettchen mit einem jungen Kollegen

Am Samstag postete James dann ein weiteres Selfie – offenbar nach dem Aufwachen – mit der Bemerkung “Ich habe auf Dich gewartet”. Wieder ein Seitenhieb auf die scheinbar inszenierte Twitter-Affäre mit einem angeblichen Fan im letzten Monat?

Übrigens soll der schöne James in der Fortsetzung von ‘Planet der Affen’ einen Cameo-Auftritt haben. Das behauptet ‘Entertainment Weekly’. Doch offenbar weiß der Star selber nichts davon. “Ich habe einen Cameo-Auftritt? Habe ich nicht gewusst. Ich glaube, sie haben nicht einmal, nach meiner Erlaubnis gefragt, das zu machen.”

Gut möglich dass für ‘Planet der Affen – Revolution’ noch nicht gezeigte Schnipsel aus dem vorherigen Film mit Franco verwendet werden.
Deutscher Kinostart ist jedenfalls am 7. August.

Fotos: Instagram