Samstag, 03. Mai 2014, 12:50 Uhr

Rita Ora machte sich für Terry Richardson nackig

Briten-Popstar Rita Ora zeigt in einem neuen Shooting des für seine provokanten Bilder berühmten Star-Fotografen Terry Richardson äußerst viel Haut.

Die Sängerin (‘This Is How We Do (Party)’) posierte nackt, nur mit einem Karohemd vor Brust und Hintern, für die Kamera. Auf anderen Schwarzweißfotos, die Richardson selbst am Donnerstag auf seiner Homepage veröffentlichte, ist die 23-Jährige im durchsichtigen BH zu sehen, mit Jogginghose oder Leoprint-Hotpants.

Mehr zum Thema: Rita Ora hatte die falschen Schuhe an – Außergerichtliche Einigung

Terry Richardson gilt als der ‘Bad Boy‘ der Modefotografen. So macht er nicht nur regelmäßig durch sehr provozierende Bilder auf sich aufmerksam, sondern es stehen auch Vorwürfe im Raum, er habe Models sexuell belästigt. Das Model Emma Appleton behauptet, der Starfotograf habe ihr den Deal Karriere gegen Sex angeboten. Das amerikanische Modemagazin ‘Vogue’ hatte daraufhin bekannt gegeben, dass es in der nahen Zukunft keine Pläne habe, mit Richardson zusammen zu arbeiten.

Foto: WENN.com