Sonntag, 04. Mai 2014, 19:44 Uhr

Jochen Bendel: Premiere auf der Partymeile von Mallorca

Im australischen Dschungel eroberte Jochen Bendel die Herzen der TV-Zuschauer wie im Sturm.

Jetzt will der ‘Dschungelcamp’-Dritte auch das Publikum auf Mallorca für sich gewinnen. Nachdem Jochen Bendel am vergangenen Wochenende im Rahmen des Saison-Openings schon ‘Mallorca-Luft’ schnupperte, feierte er in der vergangenen Nacht seine Premiere als Entertainer im ‘Oberbayern’.

Die Idee, künftig an der Partyhochburg auf Mallorca aufzutreten, fand Jochen Bendel  großartig. „Auf Mallorca kann ich mich bei meinen Fans für die zahlreichen Anrufe bedanken“, erklärt der ehemalige ‘Ruck Zuck’ Moderator seine Intention, künftig als Entertainer auf Mallorca aufzutreten. „Ohne meine Fans hätte ich den Dschungel nicht so genießen können. Sieben Jahre lang habe ich das Angebot von RTL abgelehnt. In diesem Jahr aber fühlte ich mich frei, ich hatte keinen Druck und so konnte ich den Dschungel genießen. Es war eine wunderbare Zeit“, erinnert sich Jochen.

Mehr zum Thema: Dschungelkönigin Melanie Müller über den Shitstorm gegen ihren WM-Song

Samstagnacht performte Jochen Bendel erstmalig auf der Bühne im Oberbayern, auf der übrigens auch Dschungelkönigin Melanie Müller regelmäßig ihre Fans einheizt. Das Feedback des Publikums war eindeutig: Jochen Bendel wurde jubelnd als Entertainer auf Mallorca empfangen und aufgenommen. „Die Stimmung des Publikums hat mich geflasht, ein wahnsinniges Gefühl, wie sie mich gefeiert haben“, sagt Jochen nach seinem knapp 25-minütigem Auftritt. Er performte Songs wie „Meine schöne Nachbarin“, „Atemlos“ und „Oh wie ist das schön“ (u.a.). „Ich habe darauf geachtet, Songs zu wählen, die mir selbst gefallen, denn nur so kann ich sie auch richtig transportieren“, verrät Jochen im Interview mit klatsch-tratsch.de. „Ich würde mich freuen öfter auf Mallorca aufzutreten, es hat mir riesigen Spaß gemacht.“

Insider und Fans bescheinigten dem 46-Jährigen nach seinem Auftritt ein großes Talent als Entertainer. „Ich möchte das Feedback abwarten und habe auf jeden Fall Lust, öfter auf der Bühne zu performen. Dann kann ich mir auch vorstellen einen eigenen Titel zu produzieren“, verrät Jochen Bendel. Auf die Frage nach seinen privaten Plänen antwortet Jochen: Eine Hochzeit ist prinzipiell ein Thema für mich. Aber so aktuell, wie es in den Medien kursierte, ist das nicht. Da wussten die Zeitschriften mehr als ich“, stellte er gegenüber dieser Seite richtig. (CB)

Fotos: Oliver Thier