Montag, 05. Mai 2014, 8:17 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West angeblich schon verheiratet

Kim Kardashian und Kanye West haben sich laut einem Pressebericht der Zeitung ‘Life & Style’ am Wochenende in Los Angeles das Ja-Wort gegeben.

Das Paar, das seit Oktober 2013 verlobt ist, hatte Anfang der Woche eine vertrauliche Eheschließung beantragt, um die Trauung absolut geheim zu halten. Nun verriet ein Nahestehender des Celebrity-Paares: “Kim und Kanye sind auf dem Papier Mann und Frau. Ihre amtliche Heiratserlaubnis hatten sie schon in den letzten Tagen bekommen.”

Mehr zum Thema: Kim Kardashian und Kanye West: Probleme mit Paris-Hochzeit?

Im Mai soll nun eine große, extravagante Party in Paris stattfinden, zu der 200 Familienangehörige, Freunde und etliche Hollywood-Stars erwartet werden. Für sie wurde Gerüchten zufolge das ‘Trianon Palace Hotel’ reserviert. Nach der Feier wollen Kardashian und West direkt in die Flitterwochen starten. Der ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star und der ‘Bound 2’-Rapper hatten ursprünglich geplant, in Paris zu heiraten. Es stellte sich jedoch heraus, dass man für eine Hochzeit in Paris mindestens 40 Tage dort wohnhaft gewesen sein muss. (Bang)

Foto: WENN.com