Dienstag, 06. Mai 2014, 22:10 Uhr

Megan Fox: Ihre Kinder waren nicht geplant

Schauspielerin Megan Fox räumte gegenüber Ellen DeGeneres zu, dass sie ihre Kinder eigentlich nicht geplant hatte.

Gemeinsam mit ihrem Mann Brian Austin Green hat die 27-Jährige bereits zwei Kinder, die nach eigenen Angaben überraschend für die Schauspielerin waren. In der ,Ellen DeGeneres Show’ sprach die ,Jennifer’s Body’-Darstellerin nun über ihre Kinder Noah, der 19 Monate alt ist und über ihren jüngsten Sprössling, der seit zwei Monaten auf der Welt ist. ,,Das erste Kind war nicht geplant und ich denke, wir können Ryan nicht mehr in meine Nähe lassen”, scherzte sie gegenüber der 56-Jährigen Talkmasterin und zeigte ihr das erste Foto von ihrem jüngsten Nachwuchs.

Mehr zum Thema: Megan Fox nennt ihren zweiten Sohn Bodhi Ransom

Die attraktive Schauspielerin lobte die Moderatorin außerdem dafür, dass sie ein ,,Fruchtbarkeits-Glücksbringer” sei, da die Schwangerschaften immer kurz nach ihrem Besuch in der Talkshow erfolgten. ,,Das erste Mal als ich hier war, war ich schwanger und niemand wusste es. Als ich dann das zweite Mal als Gast da war, hatte ich bereits mein erstes Kind aber ich wurde wieder schwanger. Also bist du wohl so etwas wie ein Fruchtbarkeits-Glücksbringer”, hieß es von der 27-Jährigen im ironischen Ton.

Als die ,Transformers’-Darstellerin herausfand, dass sie bereits ihr zweites Kind erwarte steckte sie mitten in den Dreharbeiten zu ihrem Film ,Teenage Mutant Ninja Turtles’. Die ersten Monate der Schwangerschaft seien daher nicht leicht gewesen, da sie vor allem mit Action-Szenen zu tun hatte. ,,Ich wurde mit Bodhi schwanger, als gerade einmal zwei Wochen ,Ninja Turtels’ gefilmt wurde, was ein Action-Film in dem viel Springen und Rennen von einem verlangt wird. Jeder, der schon einmal schwanger war weiß, dass die ersten Monate sehr schwierig sind und dir die ganze Zeit übel ist”, erzählte sie. Dennoch scheint die Schauspielerin einen guten Job gemacht zu haben.

Megan Fox ist mit ihrem Action-Film ,Teenage Mutant Ninja Turtles’ ab dem 16. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen. (LT)

Foto: WENN.com